Stadträte fragen

Die Straße in Aschenhof sprach in der jüngsten Stadtratssitzung Karlheinz Rottmann (SPD) an. Nach seinen Worten sei diese sehr renovierungsbedürftig. Bürgermeister Hans Donko wies darauf hin, dass eine Fahrbahnerneuerung aufgrund der hohen Herstellungs- und Ausbaukosten für die Anlieger nicht in Frage komme. "Einer punktuellen Ausbesserung steht aber nichts im Wege."

Die defekte Straßenbeleuchtung in Wildenreuth A und N sprach Stadtrat Thomas Heining (CSU) an. Donko wies darauf hin, dass dieser Bereich durch eine von Eon beauftragte Firma erschlossen werde. "Eine Fertigstellung der Kabelarbeiten und damit der Funktionsfähigkeit der Straßenbeleuchtung wurde zeitnah zugesagt", so Donko.

Eine weitere Anfrage Heinings wegen der Aufstellung von Schneefangnetzen an der B 22 konnte der Bürgermeister allerdings nicht beantworten. "Das ist Aufgabe des Straßenbauamts." (njn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.