Stadtrat tagt am Montag
Tipps und Termine

Kemnath. Die nächste Stadtratssitzung ist am Montag, 14. September, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Energienutzungsplan für Kemnath mit der Vorstellung der Ergebnisse aus der technischen und wirtschaftlichen Untersuchung zur Vernetzung von öffentlichen industriellen und privaten Liegenschaften, das Familienzentrum Mittendrin, die Begleitung und Hilfestellung für Flüchtlinge, die Aufstellung eines Bebauungsplans "An der Brückengasse - Erweiterung" und die Oberbauverstärkung der Gemeindeverbindungsstraße Berndorf-Immenreuth.

Obstpresse in Betrieb

Immenreuth. Der Obst- und Gartenbauverein nimmt am Samstag die Obstpresse in Betrieb. Für alle Interessenten, die Obst entsaften möchten, Information und Anmeldung bei Wilhelm König, Telefon 2661.

Frauen-Union bei Witt in Weiden

Kemnath. (jzk) Die Frauen-Union lädt am Mittwoch, 23. September, zu einer Führung durch das Warenverteilzentrum der Witt-Gruppe in Weiden ein. Abfahrt ist um 14.30 Uhr am Schulparkplatz in Fahrgemeinschaften. Anmeldungen bei der Vorsitzenden Rita Ponnath, Telefon 09642/434 oder Handy 0160/6830991.

Seniorenfahrt der KAB

Immenreuth. (mez) Die KAB lädt am Dienstag, 22. September, zu einer Seniorenfahrt für alle Gemeindebürger ab dem 60. Lebensjahr nach Weiden ein. Stadtpfarrer Markus Schmid wird einiges über die Stadt Weiden und die Pfarrei St. Josef erzählen. Abfahrt um 13 Uhr am Bushalteplatz der Volksschule. Bei der Rückfahrt gemütliche Einkehr. Anmeldung bei Vorsitzender Claudia Porst, Telefon 3877.

Gemeinderatssitzung in Kastl

Kastl. Der Gemeinderat tagt am Dienstag, 15. September, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bauvorhaben, die Aufstellung des Bebauungsplans "Flurweg" und die Änderung des Flächennutzungsplans, Satzungsbeschluss, das Bayerische Breitbandförderprogramm 2012/2018 oder die Beschaffung eines Geschwindigkeitsanzeigesystems.

Schwarzes Brett

Eltern gegen Drogen

Die Selbsthilfegruppe der Caritas bietet Hilfe durch offene Gespräche und die Begegnung mit Angehörigen. Kontakt: Fachambulanz für Suchtprobleme, Ringstraße 55, Tirschenreuth, Telefon 09631/79891-0, E-Mail beratung@suchtambulanz-tirschenreuth.de.

Selbsthilfegruppen

Hilfestellung bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe und Informationen zur Gründung einer solchen beim Landratsamt Neustadt/WN, Abteilung Gesundheitswesen, Christina Mücke, Telefon 09602/796190, E-Mail CMuecke@neustadt.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.