Stänkerer stinken dem Bürgermeister

Eine hervorragende Bilanz des diesjährigen Oldtimertreffens samt Schlagerabend auf dem Stadtplatz zog Bürgermeister Werner Nickl: "Das war ein absolut gelungenes Wochenende." Er bedauerte allerdings, dass es immer wieder Stadtplatzbewohner gebe, die derartige Veranstaltungen bereits im Vorfeld torpedierten, negative Stimmung machten und schlechtredeten.

Manche dieser Anwohner sollten endlich einsehen, dass der Stadtplatz nicht einfach "hochgeklappt" werden könne. "Mit Veranstaltungen wie diesen wird die Innenstadt belebt - und das ist es doch, was wir wollen", meinte ein erkennbar verärgerter Rathauschef.

"Grünes Licht" gab das Gremium für den Antrag des SV Waldeck auf Zuschuss zum Kauf von Mähgeräten. Von den angefallenen 10 000 Euro bewilligten die Räte zehn Prozent. Generell hielten sie fest, dass bei ähnlichen Anträgen von Sportvereinen künftig ein Zuschuss von zehn Prozent der Kosten geleistet werde, dieser allerdings 3000 Euro nicht überschreiten solle. (stg)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.