Staffeln unterwegs zu Burgen und Schlössern
Historisches Geläuf

Auf 13,4 Kilometer führt der Burgen- und Schlösserlauf in die Nähe aller historischen Schwerpunkte der Gemeinde Etzelwang. Die Vereinigung freier Touristen Nürnberg startet am Samstag, 27. September, eine Neuauflage des Crosslaufs für Dreier-Staffeln.

Vom Start am Kirchenreinbacher Schloss, das um 1380 erbaut worden sein dürfte, führt die erste Etappe hinauf nach Hauseck, über dem im Mittelalter eine Burg aufragte. Der zweite Abschnitt verläuft über Gerhardsberg zum Rupprechtstein, auf dem um 1100 eine Burg erbaut wurde. Die Schlussläufer erreichen, vorbei am 500 Jahre alten Schloss Neidstein, das Ziel in Kirchenreinbach. Die Schirmherrschaft über diesen beliebten Lauf, der heuer zum elften Mal ausgetragen wird, übernimmt Bürgermeister Roman Berr.

Die Staffelläufer für den Burgen- und Schlösserlauf gehen um 16 Uhr auf die Strecke. Vorher sind die Kinder dran: Der Start für das "Kid's Race" ist um 14.30 Uhr geplant. Die Siegerehrung dafür folgt gegen 16 Uhr. Die Besten des Burgen- und Schlösserlaufs bekommen um 18 Uhr im Schlosshof Preise überreicht.

Anmeldungen nimmt Hans Dieter Beck, Tel. 09663/ 9 50 60, Fax 09663/9 52 11, E-Mail bsl@vftn-online.de nur noch heute entgegen. Nachmeldungen sind für das "Kid's Race" bis 14.15 Uhr möglich, für den Burgen- und Schlösserlauf bis 15.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirchenreinbach (434)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.