Starkbierfest in der O'Schnitt-Halle mit Steinwaldfüchsen und "Nackad sing i niad"
Besucher feiern auf den Bänken

Das Kabarett-Duo "Nackad sing i niad" mit Daniela Ludwig und Carola Helm überzeugt mit Gestik, Mimik und Oberpfälzer Mundart. Bild: bgm
"Wurz, das ist das Highlight!" Aus dem Munde eines Einheimischen gesprochen, würde dieser Satz sicher nicht allzu sehr verwundern. Doch wenn diese Aussage von einem Franken kommt, dann muss wohl wirklich was dran sein.

Tobi aus Pegnitz und Stefan, der zwar jetzt in Auerbach wohnt, aber ebenfalls aus Oberfranken stammt, kann man als Stammgäste in der O'Schnitt-Halle bezeichnen. Vergangenes Jahr war ihnen mal ein Flyer mit Werbung für das Starkbierfest untergekommen. Die rund einstündige Autofahrt hatten sie nicht bereut - im Gegenteil. Sie waren so begeistert, dass sie auch zum O'Schnitt im September und zum Auftritt der Schürzenjäger im Oktober wieder nach Wurz kamen. Das Starkbierfest 2015 hatten sie fest in ihren Partykalender vermerkt. "Dieses Jahr ist es noch schöner wie letztes Jahr", war Stefan begeistert. Die Veranstalter um Hallenmanager Tom Kreuzer hatten die Veranstaltungsfläche noch vergrößert und die Bar im Nebenraum eingerichtet. So blieb zwischen den rund 500 Gästen zwar ein bisschen Luft, der Stimmung schadete das aber nicht.

Die Steinwaldfüchse sorgten für ausgelassene Stimmung. Bei "Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht" erklommen die Feierwütigen reihenweise die Bierbänke und zu "Ein schlafendes Madel am Ufer ich fand" schunkelte die ganze Halle. Zwischendrin boten "Nackad sing i niad" alias Daniela Ludwig und Carola Helm Musik-Kabarett in Oberpfälzer Mundart. Beim 100-Gramm-Trinken gab's Sachpreise, wenn die Teilnehmer möglichst genau 100 Gramm Flüssigkeit in einem Zug aus ihrem Krug zu trinken vermochten. Rund 20 "Gefühlstrinkern" war das um Mitternacht schon gelungen. Die Lose für die Tombola waren bald vergriffen.

Den Franken Stefan und Tobi, die auch noch Stefans Bruder Matthias als Fahrer mitgebracht hatten, hat das Starkbierfest wieder richtig gut gefallen. Auch der nächste Event, die Schaumparty am 25. Juli, ist schon dick in ihrem Kalender vorgemerkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wurz (794)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.