Starke Weiten der TB-Athleten

Weiden. (cba) Beim Werfertag in Wunsiedel gelang zwei Leichtathleten des TB Weiden ein Saisonauftakt nach Maß. Im Diskuswurf der Männer schleuderte Christian Balke die 2-kg-Scheibe auf 43,22 Meter und steigerte damit seine persönliche Bestweite aus dem Vorjahr um 32 Zentimeter. Die Qualifikationsnorm der süddeutschen Meisterschaften von 44 Metern ist somit bereits in Reichweite. Die 7,26-kg-Kugel des 32-Jährigen landete bei zufriedenstellenden 12,21 Metern.

Maximilian Frint, der sich im Herbst der Trainingsgruppe um Christian Balke anschloss, konnte die systematische Trainingsarbeit prompt in Weite umsetzen und warf den 600-Gramm-Speer auf gute 41,89 Meter. Mit dieser Steigerung von gut zehn Metern gegenüber dem Vorjahr gehört der Fensterbacher zu den bayernweit besten Speerwerfern des Jahrgangs 2001.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.