Starker Abschlag

Gabriela Zuber, die Jugendkoordinatorin im Bayerischen Golfverband (links), überreichte zum 25-jährigen Jubiläum des Golfclubs Schwanhof an Jugendleiter Markus Wiederer (Dritter von links) den Jugendförderpreis und 4000 Euro. Präsident Kurt Knote (Zweiter von links) freute sich über den weißen Löwen, den Ellen Scheibl (rechts) vom Landesverband mitgebracht hatte. Bild: bey

Am Anfang waren es 29 Pioniere. Sie gründeten am 10. Juli 1990 den Golfclub Schwanhof. Zum 25. Geburtstag ihres Clubs dürfen sie sich auf die Schulter klopfen: Der Verein zählt mittlerweile 850 Mitglieder, gab Präsident Kurt Knote bekannt.

Er sei auch offen für weitere Neuzugänge, selbst wenn damit Startzeiten knapper würden. Zum Geburtstag gratulierten im Clubheim unter anderem Ellen Scheibl, die Vizepräsidentin des Bayerischen Golfverbandes, Wilhelm Fumy, Vizepräsident des Deutschen Golfverbandes und Präsident des Golfclubs Oberpfälzer Wald, Gabriela Zuber, Jugendkoordinatorin des Bayerischen Golfverbandes und Ehrenmitglied Gert Schönfelder. Knote erinnerte ebenso an die Leistung von Klaus Conrad, durch dessen Engagement der Platz erst angelegt werden konnte. "Deine Idee, in der Oberpfalz einen Meisterschaftsplatz zu bauen, war einfach klasse."

Knote erwähnte in seinem Rückblick zwischen Antipasti und Rinderbraten mit Barolosauce, dass 27 Mitglieder seit der Gründung im Vorstand arbeiten. Den Captains gelinge es selbst im Winter, die Golfer auf die Bahnen zu holen. Erst im April habe der Club eine Auszeichnung für seine Nachwuchsarbeit erhalten. Dies sei dem Engagement von Jugendtrainer Markus Wiederer und seinem Team sowie von Manager Detlef Hennings zuzuschreiben.

Derzeit seien acht Mannschaft aktiv ins Wettbewerbsgeschehen eingebunden, ergänzte Knote. Ellen Scheibl vom Golfverband gratulierte mit einem weißen Porzellanlöwen. Jugendkoordinatorin Gabriela Zuber überreichte den Jugendförderpreis samt 4000 Euro Förderung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwanhof (199)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.