Starker Auftritt des TSV beim Kewog-Hallencup - Endspiel gegen SSV Jahn Regensburg 0:4 verloren
Pleystein scheitert erst im Finale

Weiden. (lst) Der erste Sieger der Kewog-Hallencup-Turnierserie der SpVgg SV Weiden steht fest. Am Sonntag holten sich die U11-Junioren des Drittligisten SSV Jahn Regensburg den Sieg. Die Jahn-Talente setzten sich im Endspiel der hochkarätig besetzten Veranstaltung mit 4:0 gegen das Überraschungsteam des TSV Pleystein durch.

In der Gruppe A kämpften der SSV Jahn Regensburg, die SpVgg SV Weiden I, der FC Tirschenreuth, der TSV Pleystein und der TSV Waldershof um die Finalplätze. Bereits in der Gruppenphase setzte hier der Drittliga-Nachwuchs aus Regensburg ein deutliches Ausrufezeichen und wurde ohne Gegentor souverän Gruppensieger. Drei Mannschaften kämpften um den zweiten Platz, der ebenfalls zum Einzug ins Halbfinale berechtigte. Am Ende hatte der TSV Pleystein die Nase vorne und setzte sich gegen den Gastgeber durch.

Die Gruppe B wurde letzten Endes zu einem Dreikampf um die vorderen Plätze. Nach Abschluss der Vorrunde setzte sich dort der ASV Cham vor dem FC Weiden-Ost und dem SC Eltersdorf durch.

In der ersten Halbfinalpaarung standen sich der SSV Jahn Regensburg und der FC Weiden-Ost gegenüber. Mit einem verdienten 3:1 behielten die Domstädter die Oberhand. In der zweiten Paarung kam es zu einer faustdicken Überraschung: Der favorisierte ASV Cham kam gegen den TSV Pleystein während der regulären Spielzeit nicht über ein torloses Remis hinaus, so dass ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Dabei zeigten die Pleysteiner die besseren Nerven und gewannen mit 3:1.

Das kleine Finale zwischen dem FC Weiden-Ost und dem ASV Cham war an Spannung kaum zu überbieten. Ein Treffer reichte für den Nachwuchs von Weiden-Ost, um sich den dritten Platz zu sichern. Im Finale zeigten die Regensburger, dass sie an diesem Tag nicht zu schlagen sind: Mit einem klaren 4:0 wurde im letzten Spiel des Tages das Überraschungsteam des TSV Pleystein in die Schranken gewiesen.

Gruppe A: TSV Waldershof - SpVgg SV Weiden I 1:2; SSV Jahn Regensburg - FC Tirschenreuth 4:0; SpVgg SV Weiden - TSV Pleystein 1:1; Tirschenreuth - Waldershof 1:0; Pleystein - Jahn 0:6; SpVgg SV Weiden - Tirschenreuth 0:0; Pleystein - Waldershof 2:1; Jahn - SpVgg SV Weiden 4:0; Tirschenreuth - Pleystein 0:1; Waldershof - Jahn 0:9. Tabelle: 1. SSV Jahn Regensburg 23:0/12; 2. TSV Pleystein 4:8/7; 3. SpVgg SV Weiden 3:6/5; 4. FC Tirschenreuth 1:5/4; 5. TSV Waldershof 2:14/0.

Gruppe B: SpVgg SV Weiden II - ASV Cham 0:3; 1. FC Schlicht - SC Eltersdorf 0:3; ASV Cham - FC Weiden-Ost 1:0; SC Eltersdorf - SpVgg SV Weiden 4:0; Weiden-Ost - Schlicht 3:1; Cham - Eltersdorf 0:0; Weiden-Ost - SpVgg SV Weiden 6:0; Schlicht - Cham 1:3; Eltersdorf - Weiden-Ost 1:2; SpVgg SV Weiden - Schlicht 0:1. Tabelle: 1. ASV Cham 7:1/10; 2. FC Weiden-Ost 11:3/9; 3. SC Eltersdorf 8:2/7; 4. FC Schlicht 3:9/3; 5. SpVgg SV Weiden II 0:14/0.

Halbfinale: SSV Jahn Regensburg - FC Weiden-Ost 3:1; TSV Pleystein - ASV Cham n. N. 3:1; Um Platz 3: FC Weiden-Ost - ASV Cham 1:0; Finale: SSV Jahn - TSV Pleystein 4:0.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.