Stefan Axinger verstärkt das Trainerteam

Burglengenfeld. (bsb) Das Trainerteam des Bayernligisten ASV Burglengenfeld hat Verstärkung erhalten: Stefan Axinger (28), bekannt als ausgezeichneter Leichtathlet des TV 1875 Burglengenfeld, unterstützt Trainer Matthias Bösl, Co-Trainer Christian Beer, Robert Rödl (2. Mannschaft und Torwart-Trainer) sowie Daniel Schneider (Torwart-Trainer).

Axinger hat bereits zwei spezielle Trainingseinheiten geleitet und dabei neue Elemente eingebracht. Künftig, so Bösl, wird Axinger während der Saison einmal in der Woche beim Training dabei sein. Schwerpunkte seiner Arbeit seien koordinative Übungen zur Verbesserung der Körperbeherrschung und natürlich das Sprinttraining. Bösl bezeichnet das Engagement Axingers als einen wichtigen Schritt, um das Niveau der Spieler weiter zu steigern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.