Steigende Versorgungsqualität

Auf der Erfolgsspur befindet sich der Breitband-Ausbau in Speinshart. In einer ersten Programm-Initiative bekamen die Hauptorte Tremmersdorf und Speinshart eine gute Internet-Versorgung. Nun gewährleistet die Telekom nach dem geplanten weiteren Ausbauschritt mit erhöhtem Fördervolumen eine Mindest-Übertragungsgeschwindigkeit von 30 Megabit pro Sekunde für jeden Ort. Mit einer verfügbaren Bandbreite von maximal 200 MBit können die Ortsteile Dobertshof, Haselhof, Höfen und Barbaraberg rechnen. Dort wird das Glasfaserkabel bis in das Wohnhaus verlegt (FTTH-Bauweise).

Eine gute Versorgungsqualität erhalten auch die weiteren noch nicht voll erschlossenen Gemeindeteile. Für Münchsreuth und die Bauabschnitte 2 in Tremmersdorf, Haselbrunn, Zettlitz und Seitenthal liegt die Bandbreite bei Anwendung der FTTC-Technik bei maximal 50 MBit. (do)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.