Steinberg am See.
Tipps und Termine Gemeinderat tritt zusammen

(ch) Die nächste Sitzung des Gemeinderates Steinberg am See beginnt am Dienstag, 13. Oktober, um 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung des geplanten Fahrradwegs, die Auftragsvergabe für die Pumpstationen in Oder sowie eine Reihe von Bauanträgen. Der Bericht der überörtlichen Rechnungsprüfung wird vorgelegt und der Bau von E-Bike-Ladestationen beraten. Die Benutzerordnung für den See wird besprochen, außerdem Bericht zur Arbeit der Teilnehmergesellschaft erstattet. Weitere Auftragsvergaben (Grabenrutschung Schreckerbach, Erneuerung der Holzfenster am Feuerwehrhaus und Putzarbeite an der Schule) schließen die öffentliche Sitzung ab.

JFG Seenland ändert Satzung

Wackersdorf. Die JFG Oberpfälzer Seenland trifft sich am Sonntag um 9.30 Uhr im Schwimmbadcafe zur Mitgliederversammlung. Nach dem Beitritt des SV Fischbach stehen Nachwahlen und eine Satzungsänderung für die Fördergemeinschaft Jugendfußball an.

Schwandorfer Stadtteile Falken sammeln wieder Altkleider

Schwandorf. (kga) Die Klardorfer Falken sammeln am Samstag Altkleider und Schuhe in den Stadtteilen Klardorf, Büchelkühn, Bubach Waltenhof, Wiefelsdorf, Naabeck und Spielberg. Abholung ist ab 8 Uhr. Kleidersäcke liegen in den Metzgereien Winkler und Obermeier sowie in der Bäckerei Scherl aus.

"Älter werde ich später"

Schwandorf. (kga) Der Frauentreff Klardorf/Büchelkühn organisiert am Dienstag, 20. Oktober, um 20 Uhr einen Vortrag von Physiotherapeutin und Heilpraktikerin Eva-Maria Boßle aus Schwarzenfeld zum Thema "Älter werde ich später" im Pfarrheim Klardorf. Viele Dinge verändern sich um die Lebensmitte herum. Das Hormonsystem gerät vermeintlich aus dem Lot, häufig folgen lästige Begleiterscheinungen, oder auch ein veränderter Stoffwechsel. Der Vortrag soll über die medizinischen Hintergründe und Zusammenhänge all dieser Beschwerden aufklären, gepaart mit naturheilkundlichen und therapeutischen Tipps für den Alltag. Für Mitglieder ist der Eintritt kostenlos, für Gäste werden 3 Euro fällig.

Polizeibericht Mit BMW auf der Flucht

Burglengenfeld. Der Fahrer eines BMW der 1er-Reihe fuhr am Samstag, 3. Oktober, gegen 21.45 Uhr in der Max-Tretter-Straße gegen zwei ordnungsgemäß geparkte Pkw. An einem Skoda Oktavia und einem Audi A 3 entstand so ein Schaden von etwa 10 000 Euro.

Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern, mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle über die Auenstraße. Der flüchtige BMW hatte eine "BUL"- Kennzeichen. Hinweise nimmt die Autobahnpolizeistation Schwandorf unter Telefon 09431/4301-81 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.