Steinwald-Allianz und die Ferienregion Stiftland rühren in Nürnberg Werbetrommel
So schmeckt und klingt die Region

In Nürnberg präsentierten sich der Naturpark Steinwald und die Ferienregion Stiftland: (von links) die Bürgermeister Klaus Meyer (Neualbenreuth), Franz Stahl (Tirschenreuth), Herbert Bauer (Falkenberg), Toni Dutz (Wiesau), Theodoros Agathagelidis (ehemaliger Stadtrat aus Nürnberg), Manfred Kratzer (Ebnath), Sabine Penzkofer-Röhrl (Stadträtin), Christine Trenner, (Steinwald-Allianz), Bernd Sommer (Waldsassen), Max Bindl (Konnersreuth) und Christian Maischl (Fremdenverkehrsverein Neualbenreuth-Sibyllenbad).
Erbendorf/Nürnberg. (njn) Zwei Tage lang präsentierten sich die Steinwald-Allianz und die Ferienregion Stiftland auf dem Nürnberger Hauptmarkt. Vielen Interessierten zeigten sie die schönsten Seiten des Naturpark Steinwalds und des Stiftlandes.

Nicht nur wegen des "Schönen Brunnens" und des super Wetters zogen die Nordoberpfälzer zahlreiche Besucher an. Neben Informationen rund um die Region gab es bei dieser bereits sechsten Präsentation auch Kulinarisches zum Probieren. Die Schloßbrauerei Friedenfels stellte ihren Bio-Zoigl vor, die Schloßbrauerei Reuth wartete mit Bio-Lagerbier und einer Bio-Apfelschorle auf. Nicht fehlen durfte Leckeres vom Karpfen der Fischbauern Maierhöfer und Stock aus Kornthan sowie Hochprozentiges aus der Erbendorfer Hausbrennerei Schraml.

Einem Holzschnitzer aus Mitterteich konnten die Besucher über die Schultern schauen, der Geschichtspark Bärnau gab einen Einblick auf die Zeit vor gut 1000 Jahren. Zudem präsentierte die Öko-Modellregion Steinwald ihre Aktivitäten und Projekte.

Der Spielmannszug der Feuerwehr Erbendorf und Alleinunterhalter Rainer Artmann aus Mitterteich sorgten an den beiden Tagen für musikalische Stimmung. Bei einem Preisrätsel gab es unter anderem Übernachtungen im Steinwald sowie fürs Weihnachtsfest eine gut zweieinhalb Meter hohe Nordmanntanne zu gewinnen.

Das auch die Kommunen hinter dieser Präsentation stehen, zeigte die Anwesenheit zahlreicher Bürgermeister und Vereinsvertreter aus dem Landkreis Tirschenreuth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.