Stellungnahmen fehlen noch
Rieden

Rieden. (sam) Das laufende Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan für die Bereiche An der Bahnhofstraße in Vilshofen und Ledereracker in Rieden war Thema im Gemeinderat: Bürgermeister Erwin Geitner, Geschäftsleiterin Sabine Müller und Landschaftsarchitekten Reinhold Galli informierten über den aktuellen Stand.

Die Fachstellen- und Bürgerbeteiligung zu den ausgelegten Bebauungsplan-Entwürfen ist am 5. Oktober abgelaufen. Da noch einige wesentliche Stellungnahmen unter anderem wegen der Urlaubszeit ausstanden, konnten diese nicht abschließend beurteilt werden.

Vor allem die Stellungnahme der Wasserwirtschaft muss abgewartet werden: Die beiden künftigen Baugebiete liegen zum Teil im Überschwemmungsareal der Vils. Der Rat hat seinen Billigungs- und Auslegungsbeschluss vertagt. Sobald alle Informationen vorliegen, wird er Thema einer Sondersitzung.

Hohenburg Gebühren auf dem Prüfstand

Hohenburg. (hmx) Die Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung und die aktualisierte Globalberechnung (Herstellungsbeitragssatz und Gebührenbedarf) sowie eine neue Entwässerungssatzung für Hohenburg sind Thema in der Marktgemeinderatssitzung am Donnerstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im Rathaus.

Für die Entwässerungsanlage Industriepark und die Wasserversorgung des Marktes wird die Globalberechnung vorgestellt. Dazu sollen einen neue Entwässerungssatzung für die öffentliche Entwässerungseinrichtung Industriepark Hohenburg (Aichaberg), die Änderung der Gebühren-/Entwässerungssatzung Industriepark sowie der Satzung für die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung, Beiträge und Gebühren, auf den Weg gebracht werden.

Beim Tagesordnungspunkt "Gesellschafterversammlung Solarpark Hohenburg" steht der Bericht des Geschäftsführers zum Jahresabschluss 2014 und zur Entlastung des Aufsichtsrates wie der Geschäftsführung an.

Schließlich geht es noch um einen Beschluss über die Einziehung eines Teilstückes am öffentlichen Feld- und Waldweg 51, dem Allersburger Weg, auf einer Länge von 110 Metern in der Gemarkung Thonhausen.

Herbstvolkstanz im Rathaus

Hohenburg. Die Kirwaleit Hohenburg bitten am Samstag, 31. Oktober, zum Herbstvolkstanz mit den Houaburcha Zweschbaama. Beginn ist um 19.30 Uhr im Rathaus.

Kurse

Schmidmühlen

Wachsstöckl-Bastelkurs

Freitag, 30. Oktober, 16 bis gegen 18 Uhr, im Trachtenheim (für Kinder und Jugendliche); Anbieter: Trachten- und Kulturverein; Material wird besorgt; Anmeldung bei Ilona Reheis, 09474/90 80 65. (pop)
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.