Stiftländer Derby in Plößberg
A-Klasse Weiden Ost

Weiden. (kap) Im Mittelpunkt des 15. Spieltages steht das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer SV Anadoluspor Weiden (1./35) und Verfolger SV Waldau (2./31). An den Gästen liegt es, das Meisterschaftsrennen wieder offen zu gestalten.

Im Stiftland steht das Derby zwischen dem SV Plößberg II (10./13) und dem SV Wildenau (14./7) auf dem Programm. Das sollte für den Gastgeber kein Problem sein. Der SV Schönkirch (9./13) spielt eine enttäuschende Saison. Seinem Gastgeber am Sonntag, der SpVgg Moosbach (8./15), geht es nicht anders. Es ist somit ein Duell der Frustrierten. Der VfB Thanhausen (7./21) könnte mit einem Erfolg beim TSV Waidhaus (5./27) wieder den Anschluss nach oben schaffen.

Sonntag, 12.15 Uhr: SV Plößberg II - SV Wildenau (3:0); 14 Uhr: DJK Letzau - TSV Flossenbürg (1:4), TSV Waidhaus - VfB Thanhausen (2:3), SV Wurz - VfB Rothenstadt (1:3), Anadoluspor Weiden - SV Waldau (2:2), ASV Neustadt/WN - SG Leuchtenberg/Roggenstein (4:0), SpVgg Moosbach - SV Schönkirch (0:3)

B-Klasse Weiden 3

Gruppe 3

Nachholspiel: Sonntag, 12.15 Uhr: DJK Neukirchen II - SV Floß II

Sonntag, 10.30 Uhr: FSV Waldthurn II - SpVgg Vohenstrauß III (1:6); 12.15 Uhr: DJK Weiden II - SV Waldau II (2:0), SG Moosbach/Eslarn II - SV Schönkirch II (1:5)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.