Stilles Gedenken
Marktrat

Fuchsmühl. (jr) Mitte August kam Oswald Lorenz Tschöll, Bürgermeister der Südtiroler Partnergemeinde St. Leonhard, bei einem tragischen Jagdunfall ums leben. Die Fuchsmühler Markträte gedachten in einer Schweigeminute des Verstorbenen.

Bürgermeister Wolfgang Braun hob hervor: "Herr Tschöll war uns freundlich gesinnt. Wir standen uns sehr nahe. Er hat die Partnerschaft mitgeprägt. Durch sein offenes und freundliches Wesen hatte er in Fuchsmühl viele Freunde. Der Partnerschaft maß er immer einen hohen Stellenwert bei."

Oswald Lorenz Tschöll starb im Alter von 59 Jahren. Um ihn trauern seine Frau und vier Kinder. Er war seit 2010 Bürgermeister von St. Leonhard. Im November soll ein neuer Bürgermeister in St. Leonhard gewählt werden.

Terminkalender Fahrt zur Weinlese nach Ungarn

Fuchsmühl. (wg) Der VdK unternimmt auch heuer einen mehrtägigen Ausflug. Diesmal geht es zum Weinlesefest an den Plattensee (Ungarn). Termin: 8. bis 12. Oktober. Der Reisepreis beträgt 329 Euro pro Person im Doppelzimmer. Es gibt Zustiegsmöglichkeiten in mehreren Orten im Landkreis.

Nähere Informationen sind den Prospekten zu entnehmen, die im Rathaus ausgelegt sind. Außerdem wird das Projekt im Schaukasten des VdK am Parkplatz neben der ehemaligen Sparkasse vorgestellt. Anmeldungen und weitere Infos bei VdK-Ortsvorsitzendem Edwin Ulrich, Telefon 9 15 90 09.

Kurz notiert Verstärkung für Kirchenchor

Fuchsmühl. Der Chor der Wallfahrtskirche "Maria Hilf" Fuchsmühl unter der Leitung von Heribert Bauer hat nach der Sommerpause wieder mit den wöchentlichen Proben begonnen. Die Mitglieder des Chores freuen sich über neue Sänger. Wer Freude am Singen in einer Gemeinschaft und an der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten sowie anderen Veranstaltungen hat, ist beim Kirchenchor willkommen. Geprobt wird immer am Freitag von 19.30 bis 21 Uhr im Jugendheim Fuchsmühl. Für Rückfragen steht Chorsprecher Xaver Stock (Telefon 09634/91 43 76) zur Verfügung.

Herbstfest der Seniorenvereinigung

Friedenfels. (roh) Bei herrlichem Wetter genossen zahlreiche Mitglieder der Seniorenvereinigung Friedenfels das Herbstfest im "Café am Steinwald" bei Familie Kohl. Die Veranda war herbstlich dekoriert. Vorsitzender Erwin Bächer las zur Einstimmung ein Gedicht, das die schönen und weniger schönen Seiten des Herbsts aufzeigte. Bächer lud bereits zur Kirwa-Feier im Oktober bei Familie Gleißner in Muckenthal ein.

Selbsthilfegruppen

MS-Kontaktgruppe

Die MS-Kontaktgruppe Wiesau-Tirschenreuth lädt alle Betroffenen, Verwandten und Interessierten am Donnerstag, 25. September, ab 19 Uhr ins "Sportzentrum" Wiesau ein. Nähere Infos unter Telefon 09642/2850.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.