Stimmungsvolles Adventskonzert begeistert die Zuhörer in der St. -Michaels-Kirche

Eine willkommene Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest ist jedes Jahr das gemeinsame Adventskonzert der Blaskapelle Oberwildenau, des Kirchenchors und der "Stub'n-Musik Bogner". Erstmals bereicherten heuer die "Martinsspatzen" das Konzert am Sonntagnachmittag in der nahezu vollbesetzten St.-Michaels-Kirche. Die Blaskapelle Oberwildenau unter Leitung von Bernhard Meiler eröffnete mit "O Heiland, reiß die Himmel auf" das Konzert. Der Kirchenchor unter Leitung von Heribert Grünwald und Larissa Burgardt sagten den "heil'gen Advent" an. Pfarrer Arnold Pirner sprach Gedanken zum Advent. "Zünd a Lichterl an" und "Sing ma im Advent" schloss sich der Kirchenchor an. Die "Stub'n-Musik Bogner" ist mit ihren wunderbaren Beiträgen längst nicht mehr wegzudenken. Diese unverfälschte Volksmusik gehört zu den Höhepunkten des Konzerts, besonders auch im Zusammenspiel mit dem Frauen- und dem Kirchenchor. Die "Martinsspatzen" unter Leitung von Rita Gleißner wirkten heuer zum ersten Mal mit. "Im Schein der Kerze" und "Es schneit", sangen die Buben und Mädchen. Mit dem "Kalenderlied" und dem "Andachtsjodler" endete das Konzert. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberwildenau (1111)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.