Störung im Wasserleitungsnetz
Im Blickpunkt

Mitterteich/Leonberg.Aufgrund der Inbetriebnahme des neuen Hochbehälters der Stadt Mitterteich kann es in der Zeit von Dienstag, 3. November, 20 Uhr, bis Mittwoch, 4. November, 6 Uhr, zu Druckverlusten im Wasserleitungsnetz der Stadt Mitterteich kommen. Betroffen sind das Stadtgebiet Mitterteich und die angeschlossenen Ortsteile Leonberg, Zirkenreuth, Hungenberg, Kleinsterz, Großensterz, Oberteich und Pechofen. Die Stadt Mitterteich bittet um Verständnis.

Polizeibericht Dieseldiebe auf frischer Tat ertappt

Mitterteich. Schleierfahnder der Polizei stellten am Donnerstagabend am Rastplatz Mitterteich ein tschechisches Geschwisterpaar, als es zwei Kanister Diesel aus einem Lastwagen abzapfen wollte. Die Frau war bei der Einreise von den Fahndern kontrolliert worden. Sie gab an, ihren Bruder beim Rasthof in Mitterteich abholen zu wollen. Verdächtig war nur, dass sie mehrere leere Kanister und Schläuche im Auto hatte. Dies ließ den Beamten keine Ruhe und sie beobachteten die Frau nach der Kontrolle weiter.

Ihr Bruder, der für eine deutsche Spedition arbeitet, wartete bereits am Rasthof. Aber anstatt gleich nach Hause zu fahren, wurden auf dem Parkplatz erstmal die Kanister und Schläuche ausgepackt und Diesel aus einem Lastwagen, den der Bruder vorher gefahren hatte, umgefüllt. Das Geschwisterpaar wurde wegen des Diebstahls angezeigt. Nach Rücksprache mit der geschädigten Firma durfte der 47-jährige Tscheche die Schlüssel für den Lastwagen vorerst behalten.

Terminkalender Diavortrag über Vietnam

Pechbrunn. (iv) Der KAB-Ortsverband Pechbrunn setzt seine Vortragsreihe fort und lädt am Mittwoch, 4. November, ab 19.45 Uhr ins Pfarrheim St. Georg ein. Thema des Diavortrags: "Vietnam - ein gebeuteltes Land". Referent ist Bernhard Eckstein aus Münchenreuth, der für seine ausgezeichneten und authentischen Aufnahmen bekannt ist. Willkommen sind alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.