Stolz auf Platz vier

Vier Finger strecken die Trainer und die Spielerinnen des HC Weiden in die Höhe. Das heißt, Platz vier in der Endabrechnung der BOL-Saison. Klar, dass sich die gesamte Truppe darüber freut. Bild: privat

Die Handballdamen des HC Weiden wollten einen versöhnlichen Saisonabschluss. Die Vorzeichen waren aber alles andere als gut. Verletzte und kranke Spielerinnen mussten ersetzt werden. Aber die Mannschaft ließ sich davon nicht aufhalten.

Weiden. (jpr) Einen Sieg wollten die Weidener Handballdamen von ihrem Auswärtsspiel aus Röthenbach mitbringen. Damit hätten sie die BOL-Saison als Vierter beendet. Die Vorzeichen waren zwar nicht optimal, aber am Ende stand ein 20:18-Erfolg.

Nachdem klar war, dass mit Franzi Scheidler (Verletzung) und Tamara Rittner (beruflich verhindert) zwei Stammspielerinnen fehlen würden, meldete sich auch noch Maria Schlosser kurz vor dem Spiel gegen den Tabellenachten TSV Röthenbach krank.

Nach dem sehr trägen Aufwärmen forderten die Trainer Janis Prelle und Thomas Baldauf mehr Motivation und Bewegung. Dies gelang zu Beginn der Partie keineswegs, denn die Spielerinnen wussten, dass ein Sieg mit diesen Ausfällen eher unwahrscheinlich ist. Die technischen Fehler der Weidenerinnen bestraften die Röthenbacherinnen rigoros. Der HC lag nach 20 Minuten mit 4:8 zurück. Doch langsam bekamen die HC-Damen mehr Selbstvertrauen und lagen bis zur Halbzeit nur mehr ein Tor hinten (10:11). Nach dem Wechsel gelang zunächst der Ausgleich und dann ein Drei-Tore-Vorsprung. Bei den Siebenmeterwürfen zeigten die Weidenerinnen allerdings große Schwächen. Zum Ende wurde es nochmal spannend, denn Röthenbach kämpfte sich bis auf 18:19 heran. Aber der HC bewies Moral und Teamgeist und sicherte sich den unerwarteten Sieg und damit den vierten Platz. "Wir sind zufrieden. Die Mannschaft kann stolz auf sich sein", sagte Prelle.

HC-Tore: Dirnberger 4/2, Meßner 2, N. Rittner 7, Götz 1, Bischoff 2/1, Stahl 1
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.