Streifzug durch die Natur

Berta Huthöfer und der Naturpark Vorderer Bayerischer Wald laden am Sonntag, 27. September, zu einer geführten Wanderung von Neubäu zum Naturschutzgebiet und zur Ruine Schwärzenberg sowie der Steinhäufl-Kapelle ein. Huthöfer wird auf dem Weg vorbei am Naturschutzgebiet Neubäuer Weiher hinauf zur Ruine Schwärzenberg viel Wissenswertes erzählen. Nach etwa zwei Stunden erreichen die Teilnehmer die auf dem Pfahl liegende Ruine Schwärzenberg, deren Umgriff ebenfalls ein Naturschutzgebiet ist. Hier übernimmt Adolf Bohrer die geschichtlichen Erläuterungen, ehe es zurück zum Stoahäufl geht. Die Wanderung dauert etwa 3,5 Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Vom Stoahäufl wird zurück zum Seerestaurant ein Bus eingesetzt. Die Wanderung endet mit einem gemütlichen Beisammensein. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Seerestaurant Neubäu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neubäu (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.