Süßer Kirwabaum kündet weithin: Hier geht's lustig zu

Rund geht's von Freitag bis Montag, 28. bis 31. August, wenn in Süß Kirwa gefeiert wird. Die Verantwortlichen legen sich mächtig ins Zeug, um ihren Gästen ein traditionelles Treiben zu bieten. Den Auftakt bilden das Fußballspiel des SV Ente Süß-Sauer gegen den Katholischen Burschenverein Hahnbach und das anschließende Schlachtschüsselessen. Am Samstag, 29. August, wird um 13.30 Uhr der Baum im Hof des Gasthauses Rouherer aufgestellt. Ab 19 Uhr spielt das Lexengangerl-Trio zünftig auf. Den Sonntag, 30. August, eröffnet um 10 Uhr ein Festgottesdienst in der Süßer Kapelle. Mit dem Baumaustanzen, das musikalisch von Tom und Sam begleitet wird, steht um 16 Uhr der Höhepunkt der Festlichkeiten an. Für diesen Auftritt üben die 14 Paare schon seit einigen Wochen. Am Abend spielt "A Durchanand bis in die Nacht. Der Montag beginnt um 20 Uhr, wenn zum Ausklang der Horrido-Express mit Stimmungsmusik die Zeit bis zur Verlosung des Kirwabaums um 21.30 Uhr vertreibt. Während der drei Festtage ist ab 21 Uhr auch die Bar geöffnet. Bild: ufh
Weitere Beiträge zu den Themen: Süß (114)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.