Sulzbach-Rosenberg.
___ Jugendfußball - SV Loderhof/Sulzbach ___

(wtz) Eine äußerst erfolgreiche Fußballwoche liegt hinter den Jugendmannschaften des SV Loderhof/Sulzbach. Alle drei E-Mannschaften gingen siegreich vom Platz.

E1-Jugend

Drei Spiele, drei Siege, dies kann die E1 bei einem Torverhältnis von 37:3 Toren vorweisen. Auch der ASV Haselmühl war kein Gegner für die E1-Vertretung. Bereits zur Halbzeit führte man durch jeweils zwei Tore von Patrick Meyer und Noah Strachotta mit 4:0. In der zweiten Hälfte freute sich die ganze Mannschaft, als Daniel Burdeiny nach unzähligen Latten- und Pfostenschüssen zu seinem ersten Treffer kam.

Vollständigerweise sei erwähnt, dass nochmals Noah Strachotta und Patrick Meyer mit jeweils zwei Treffern und Semir Kaymakci für den 10:1-Endstand sorgten. In der Abwehr boten Andre Pamler und Daniel Burdeiny eine solide Vorstellung, auf die man aufbauen kann.

E2-Jugend

Mit einem lockeren 11:1-Sieg setzte sich die E2 gegen die Gäste aus Neukirchen durch. Nach kurzer Abtastphase eröffnete der SVL/S in der 7. Minute den Torreigen und führte bis zur Halbzeit mit 5:0. Nach dem Pausenpfiff bäumten sich die Gäste auf und kamen zum Anschlusstreffer.

Zwar fielen in der zweiten Hälfte noch sechs Tore für den SV L/S, die Torschützen waren Hannes Koch (5), Niko Gonev (2), David Sehnke (2) sowie Jakob Pilhöfer (1) und Felix Spies (1), spielerisch verflachte aber das Spiel.

E3-Jugend

Die E3 hatte den SV Hahnbach 3 zu Gast. Dieser erwies sich als schwieriger Gegner, bis Kevin Süß in der ersten Halbzeit den Führungstreffer für den SVL/S erzielte. In der zweiten Hälfte lief der Ball besser und Liam Legien, Bastian Juja (2) und nochmals Kevin Süß brachten ihre Mannschaft auf die Siegerstraße. Der SV Hahnbach erzielte noch zwei Tore.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.