Sulzbach-Rosenberg.
Sattelzug auf fataler Rückwärtsfahrt

(ge) Einen Unfall mit etwa 8000 Euro Schaden verursachte am Dienstag gegen 11.10 Uhr ein 33-jähriger Sattelzugführer aus Rumänien am Rande der Sulzbach-Rosenberger Altstadt: Der Mann fuhr mit seinem schweren Gespann zunächst die Rosenberger Straße in Richtung Altstadt hoch und musste dann an der Kreuzung beim Stadtturm erkennen, dass er aufgrund einer Tonnage-Beschränkung nicht hinein durfte.

Daraufhin setzte der Fahrer seinen Sattelzug zurück, um nach rechts in die Bayreuther Straße abzubiegen. Dabei rammte er den Mercedes einer 69-jährigen Sulzbach-Rosenbergerin. Sie blieb glücklicherweise unverletzt, an ihrem Wagen entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Vor der Weiterfahrt musste der Osteuropäer wegen der Verkehrsordnungswidrigkeiten eine Sicherheitsleistung hinterlegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.