Sulzbach-Rosenberg.
Sattelzug auf fataler Rückwärtsfahrt

(ge) Einen Unfall mit etwa 8000 Euro Schaden verursachte am Dienstag gegen 11.10 Uhr ein 33-jähriger Sattelzugführer aus Rumänien am Rande der Sulzbach-Rosenberger Altstadt: Der Mann fuhr mit seinem schweren Gespann zunächst die Rosenberger Straße in Richtung Altstadt hoch und musste dann an der Kreuzung beim Stadtturm erkennen, dass er aufgrund einer Tonnage-Beschränkung nicht hinein durfte.

Daraufhin setzte der Fahrer seinen Sattelzug zurück, um nach rechts in die Bayreuther Straße abzubiegen. Dabei rammte er den Mercedes einer 69-jährigen Sulzbach-Rosenbergerin. Sie blieb glücklicherweise unverletzt, an ihrem Wagen entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Vor der Weiterfahrt musste der Osteuropäer wegen der Verkehrsordnungswidrigkeiten eine Sicherheitsleistung hinterlegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.