Sulzbach-Rosenberg.
Spenden für den Nikolaus der Amberger Tafel

(hka) Die Unterstützung der Amberger Tafel, das ist das Anliegen der Sulzbach-Rosenbergerin Irma Schaumberger seit Jahren. Mit Hilfe vieler Spender konnte sie bereits mit Aktionen zum Schulanfang oder zum Weihnachtsfest Sachspenden an die Amberger Hilfsorganisation geben und damit bedürftigen Menschen, vor allem Kindern, eine Freude machen.

In diesem Jahr plant Schaumberger eine Nikolausaktion, das heißt, sie will für möglichst viele Kinder Süßigkeiten und/oder kleine Geschenke sammeln, die dann am Nikolaustag in der Tafel verteilt werden. Irma Schaumberger bittet die Bevölkerung um Spenden für diese Aktion. Sie weist darauf hin, dass die bedürftigen Menschen, die zur Tafel kommen, nicht nur aus Amberg, sondern auch aus dem Landkreis und auch aus Sulzbach-Rosenberg sind. Über zahlreiche Spenden würde sie sich freuen und sie am Montag, 24. November, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in ihrem Haus in Sulzbach-Rosenberg, Edelsfelder Straße 4 (Feuerhof) entgegennehmen.

Wenn nur eine andere Zeit für die Spendenabgabe möglich sein sollte, bittet sie um telefonische Vereinbarung unter 09661/3382.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.