SV Illschwang/Schwend
___ Jugendfußball ___

E-Jugend

Mangels Durchschlagskraft im Sturm verlor die E1 ihr Heimspiel gegen den FC Schlicht mit 0:3. Mit 12:0 fuhr die E2 gegen den SVL Traßlberg einen Kantersieg ein. Treffsichere Spieler in der völlig einseitigen Begegnung waren Hannes Pickel mit 5, Moritz Thaler mit 4 und Tim Leipold mit drei Toren. Für die E2 steht morgen um 18 Uhr das Auswärtsspiel bei der E2 des FC Edelsfeld auf dem Terminplan.

D-Jugend

Trotz einer 2:0-Führung durch Noah Graf und Luis Frankerl verlor die D-Jugend letztlich noch klar mit 2:5 gegen die JFG Amberg-Sulzbach West. Besser lief es im Auswärtsspiel bei der DJK Seugast. Die Partie wurde mit 3:2 gewonnen, wobei Noah Graf, Hannes Süß und Luis Frankerl für den SV Illschwang/Schwend ins Schwarze trafen. Am Samstag ist um 12.30 Uhr der SV Hahnbach auf dem Sportgelände des SVI zu Gast.

C-Jugend

Während die C1 spielfrei war, gewann die C2 durch Tore von Andre Baumer, Felix Maderer, Florian Graf, Maximilian Nitzbon, Moritz Behringer und Benedikt Singer gegen die C2 der JFG Mittlere Vils Kümmersbruck klar mit 6:0. Die C1 bestreitet am Samstag um 10.30 Uhr in Schwend ein Heimspiel gegen den SV Schmidmühlen. Die C2 gastiert am Sonntag um 10.30 Uhr bei der gleichen Vertretung des SV Raigering.

B-Jugend

Mit 7:2 war die B-Jugend, zu der in der neuen Spielzeit der TuS Kastl hinzugekommen ist, bei der SG Rosenberg/Traßlberg erfolgreich. Nach einem schnellen Rückstand dominierten die Gäste und schossen durch Daniel Bösl und Fabian Leipold (je 2) sowie Michael Kölbl, Philipp Geitner und Maximilian Heinl einen hohen Sieg heraus. Am Samstag geht es um 16 Uhr in Kastl gegen die Spielgemeinschaft DJK Amberg/Inter Bergsteig Amberg.

A-Jugend

Ein hochverdienter 3:1-Erfolg gelang der ebenfalls mit Akteuren des TuS Kastl antretenden A-Jugend gegen die JFG Herzogstadt. In der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft ein tolles Spiel und hätte höher als 2:0 führen können. In der zweiten Hälfte waren die Gastgeber nicht mehr so überlegen. Die Tore schossen Andreas Melzer (2) und Julian Ehras. Am Samstag steht um 15 Uhr in Edelsfeld die Auswärtsbegegnung gegen die SG Edelsfeld/Großalbershof auf dem Terminplan.

B-Juniorinnen

Nach einem spielfreien Wochenende erwarten die Mädchen des SV Illschwang am Samstag um 14.30 Uhr die Spielgemeinschaft Weidenthal/Guteneck auf dem Sportgelände des SVI. (no)

TSV Königstein

A-Jugend

TSV Königstein - FC Edelsfeld 0:3 (0:2): Im Lokalderby kam der TSV nie richtig ins Spiel. Die Gäste waren wesentlich zweikampfstärker und torgefährlicher. Torhüter Zahn vereitelte mit zwei Paraden einen noch höheren Rückstand. Erst in den letzten 20 Minuten setzte der TSV die Gäste unter Druck und erspielte sich Torchancen. Hier fehlte das Quäntchen Glück, um mit dem Anschlusstreffer nochmal das Spiel herumzureißen. Durch einen Konter machten die Gäste kurz vor Schluss alles klar.

B-Jugend

SG TSV Königstein/FC Edelsfeld - SG Seugast/Ehenfeld/Kohlberg 2:7 (1:5): Die Tore für die Gastgeber erzielten Maximilian Schroeck und David Ramlow.

C-Jugend

JFG Vilstal - TSV Königstein 2:3 (2:2):Ähnlich wie in der Vorwoche verschlief der TSV die ersten 20 Minuten total. Nahezu ungehindert schossen die Gastgeber zweimal ein. Ende der ersten Hälfte fand der TSV über den Kampf ins Spiel. Zum "Mann des Tages" avancierte Daniel Weiß: Erst verwertete er einen klugen Pass von Christoph Spieß, dann traf er einem sehenswerten Heber über den heraus stürmenden Torhüter, und schließlich verwandelte er einen direkten Freistoß. Keeper Jannik Brunner hielt den Sieg in der 65. Minute bei einem Kopfball aus kurzer Distanz fest.

D-Jugend

TSV Königstein - SG Ursulapoppenricht/Gebenbach/Hahnbach 9:0 (3:0): Ab der ersten Minute war die junge Königsteiner Mannschaft tonangebend und machte ein Spiel auf ein Tor. Erfolgreich waren Marius Kollbrand (3), Kai Fischer (2), Simon Pirner (2) und Max Schneider (2).

E-Jugend

TSV Königstein E1 - DJK Gebenbach 1:5 (0:3): Der Gast agierte von Anfang an druckvoll, während der TSV unkonzentriert war und viele Abspielfehler machte. Nach der Pause steigerte sich die Mannschaft, kam aber nur noch zu einem Treffer durch Lukas Pirner.

SpVgg Schirmitz - TSV Königstein E2 6:3 (3:1). (gut)

SpVgg Weigendorf

A-Jugend

Die Spielgemeinschaft (SG) Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt war am Wochenende noch spielfrei und bestreitet erst heute ihren Saisonauftakt gegen den SV Neuhaus II.

B-Jugend

JFG Moritzberg - SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt 0:7 (0:5):Von Anfang an nahm die SG das Heft in die Hand und münzte ihre spielerische Überlegenheit in eine klare Pausenführung um. Danach ging - bedingt auch durch diverse Wechsel - der Faden etwas verloren. Die Tore erzielten Felix Wagner (3), Nicolas Wagner (2), Lukas Maul und Nico Jäger.

SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt - SG Behringersdorf/Rückersdorf 0:3 (0:2):Besonders in der ersten Hälfte waren die Gäste die spielerisch bessere Mannschaft. Zwar hielt die heimische SG kämpferisch gut dagegen, doch im Spielaufbau machte sie einfach zu viele Fehler. In der zweiten Hälfte fanden sich die Platzherren besser zurecht, während der Gegner auf Konter lauerte. Torwart Johannes Weigandt entschärfte einige brenzlige Situationen. Kurz vor Spielende war auch er machtlos, als ein Gästestürmer zum 0:3 vollendete.

C-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - JFG Moritzberg 3:0 (1:0):Einen Auftakt nach Maß erwischten die C-Junioren. Sie attackierten den Gegner früh und ließen ihm kaum Luft zum atmen. Niklas Maul per Freistoß und Philipp Schäfer mit einem Doppelpack schraubten das Ergebnis auf 3:0. Die JFG Moritzberg kam während des gesamten Spiels zu keiner nennenswerten Gelegenheit.

SV Hohenstadt - SG Weigendorf/Hartmannshof 3:3 (1:1):Was bei der Premiere hervorragend geklappt hatte, funktionierte im zweiten Spiel nicht mehr so recht. Die SG ließ den nötigen Biss vermissen und geriet drei Mal in Rückstand. Philipp Schäfer, Niklas Maul und Fabian Maul retteten einen Punkt.

D9-I-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SV Neuhaus 2:0 (1:0):Schon in der 4. Spielminute erzielte Patrick Arnold das 1:0. Er leistete dann in der 41. Minute die Vorarbeit für Luis Berschneider, der den Endstand herstellte.

D9-II-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SV Eltersdorf III 0:3 (0:2):Besonders in der Anfangsphase taten sich die Gastgeber schwer und lagen in der 11. Spielminute schon 0:2 hinten. Kurz nach Wiederanpfiff kassierten sie einen weiteren Gegentreffer, brachen aber nicht ein und ließen nichts mehr zu.

TSV Lauf - SG Weigendorf/Hartmannshof 6:2: Nach dem ersten Laufer Treffer in der 14. Minute schwand das Selbstvertrauen dahin. Janik Müller und Simon Stürzenhofecker gestalteten das Ergebnis ein wenig freundlicher.

E-Jugend

SpVgg Hüttenbach/Simmelsdorf - SG Weigendorf/Hartmannshof E1 2:8: Die SG dominierte klar und kam durch die Torschützen Peter Brunner und Theo Sommer (je 3) sowie Jens Mederer und Jakob Donhauser zu einem ungefährdeten Erfolg.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.