SV Illschwang/Schwend
___ Jugendfußball ___

F-Jugend

Die F1 bestreitet am Mittwoch um 17 Uhr in Schwend ein Heimspiel gegen die SG Ursulapoppenricht/Gebenbach. Zur gleichen Zeit gastiert die F2 bei der gleichen Vertretung des TSV Königstein.

E-Jugend

SV Illschwang/Schwend - FC Edelsfeld 4:4. Nach einem Blitzstart zur 1:0-Führung lag die E1 der Gastgeber kurz vor Schluss 2:4 im Rückstand, aber es reichte noch zu einem Unentschieden. Für die Tore sorgten Luca Ebert (2), Toni Steinmetz und Moritz Habermehl.

Die E1 bestreitet am Mittwoch um 18 Uhr eine Auswärtsbegegnung beim FC Neukirchen. Die E2 trifft am Samstag um 10.30 Uhr auswärts auf die E3 des SV Hahnbach.

D-Jugend

SG Freudenberg/Kemnath - SV Illschwang/Schwend 4:2. Obwohl teilweise optisch überlegen, nutzte der SV Illschwang/Schwend die sich bietenden Chancen nur unzureichend. So blieb es bei den beiden Treffern von Pharell Barth und Lukas Schwab. Nächster Gegner ist am Samstag um 12.30 Uhr in Illschwang Inter Bergsteig Amberg.

C-Jugend

SG Ehenfeld/Seugast - SV Illschwang/Schwend 2:3. Trotz eines 0:2-Rückstands zur Halbzeit gewann die C1 noch durch Tore von Gabriel Kopp, Jonas Hartmann und Jonas Neubauer. Am Samstag ist um 10.30 Uhr in Schwend die SG Schnaittenbach/Hirschau zu Gast. Der FSV Gärbershof empfängt am Freitag um 17.30 Uhr die C2.

B-Jugend

SV Illschwang/Schwend/TuS Kastl - B2 JFG Mittlere Vils Kümmersbruck 2:2. Die klareren Chancen lagen anfangs bei den Platzherren, aber stattdessen gingen die Gäste mit 2:0 in Führung. In einem packenden Endspurt schafften Fabian Leipold und Philipp Geitner noch den Ausgleich. Am Samstag steht um 14 Uhr die Auswärtsbegegnung beim FSV Gärbershof auf dem Terminplan.

A-Jugend

SV Illschwang/Schwend/TuS Kastl- TSV Königstein 6:2. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte - zur Pause stand es noch 2:2 - wurden die Gäste förmlich an die Wand gespielt. Das ist umso höher zu bewerten, weil der Gastgeber ohne Ersatzspieler auskommen musste.

Für die Treffer sorgten Andreas Melzer (2), Marcel Holbein, Jan Divora und Martin Aures. Hinzu kam noch ein Eigentor. Am Sonntag gastiert der SV Illschwang/Schwend um 10.30 Uhr bei der SG Traßlberg/Rosenberg.

B-Juniorinnen

DJK Neustadt/Waldnaab - SV Illschwang 4:4. Zwischenzeitlich lagen die Mädchen des SVI mit 1:3 hinten. Bis zur 60. Minute gingen sie mit 4:3 in Führung und mussten dann noch den Ausgleich hinnehmen. Vierfache Torschützin Lisa Sommer. Am Samstag steht um 14.30 Uhr das Heimspiel gegen den FC Schlicht an. (no)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.