SV Illschwang/Schwend
___ Jugendfußball ___

F-Jugend

Die jüngsten Fußballer tragen heute zwei Heimspiele in Schwend aus. Die F1 trifft um 17.30 Uhr auf die DJK Ursensollen. Schon um 16.30 Uhr hat es die F2 mit der F4 des SV Raigering zu tun.

E-Jugend

E1 SV Illschwang/Schwend - E2 TSV Königstein 12:0. Die Gäste waren zum einen körperlich total unterlegen; zum anderen überzeugten die Gastgeber mit durchdachten Spielzügen. Für die Tore sorgten Toni Steinmetz und Martin Weiß (je 3), Sandro Pirner (2) sowie Luca Ebert, Raffael Reiff und Jonas Dehling. Hinzu kam ein Eigentor.

D-Jugend

D2 SG Schnaittenbach/Hirschau - SV Illschwang/Schwend 1:0. Im Nachholspiel in Hirschau musste die D-Jugend eine unglückliche Niederlage hinnehmen.

SV Illschwang/Schwend - SSV Paulsdorf 1:10. Völlig chancenlos war die Mannschaft gegen den Spitzenreiter. Der einzige Treffer gelang Hannes Süß. Am Freitag ist um 17.30 Uhr in Sorghof die D2 der JFG Obere Vils der nächste Gegner.

C-Jugend

FC Neukirchen - C1 SV Illschwang/Schwend 3:2. Die erste Hälfte verschliefen die Gäste. Später steigerten sie sich, doch trotz der Treffer von Philipp Herbst und Gabriel Kopp war die Niederlage nicht zu verhindern.

C1 SV Illschwang/Schwend - FC Edelsfeld 8:0. Schon zur Pause hieß es 6:0 für den Gastgeber. Jonas Hartmann gelang ein lupenreiner Hattrick. Zweifache Torschützen waren Tobias Reindl und Gabriel Kopp. Auch Michael Ibler traf ins Schwarze.

B-Jugend

SG Illschwang/Schwend/Kastl - B2 SG Rosenberg/Traßlberg 3:4. Unglücklich verlor die B-Jugend, nachdem sie lange einem Rückstand hinterherlaufen musste. Beim Stand von 3:3 bot sich den Platzherren die Chance, das Spiel für sich zu entscheiden. Ein Konter der Gäste führte schließlich zum Siegtreffer. Torschützen waren Elias Wölfl (2) und Michael Kölbl.

A-Jugend

JFG Herzogstadt - SG Illschwang/Schwend/Kastl 0:6. Eindrucksvoll setzte die A-Jugend ihre Erfolgsserie fort. Mit diesem Erfolg übernahm sie erstmals die Tabellenspitze. Herausragend war der vierfache Torschütze Andreas Melzer. Für die weiteren Treffer sorgten Julian Ehras und Martin Aures. Am 8. November kommt es in Illschwang zum Spitzenspiel gegen den Zweiten SG Edelsfeld. (no)

JFG Auerbacher Land

A-Junioren

SpVgg Erlangen - JFG Auerbacher Land 3:3 (2:1). Die Gastgeber zogen durch einen Handelfmeter (2.) und einen abgefälschten Freistoß (7.) früh auf 2:0 davon. Für die JFG verkürzte Dominik Schleinitz per Freistoß. Nach dem Wiederanpfiff traf wiederum der Auerbacher Torjäger per Handelfmeter (60.) und mit einem 16-Meter-Schuss (70.). Zudem visierte Dominik Meyer die Latte und Schleinitz den Innenpfosten an. Der "Spieli" gelang (83.) nach einer Standardsituation, in der die Zuordnung in der JFG-Abwehr nicht passte, der glückliche Ausgleich. Die Kruse-Elf hatte noch die Chance auf den Siegtreffer, aber Thomas Hofmann scheiterte am Torhüter. Mit 13 Punkten aus sieben Spielen ist die Auerbacher U19 Tabellenvierter, nur drei Punkte hinter dem Zweiten. Das nächste Spiel beginnt am Freitag, 7. November, um 18.30 Uhr in Troschenreuth gegen den noch sieglosen Zehnten SC Uttenreuth.

B-Junioren

JFG Auerbacher Land - TV 48 Erlangen 0:1. Das entscheidende Tor fiel in der 69. Minute. Mit drei Siegen und vier Niederlagen stehen die Brendel-Schützlinge auf Rang acht in der U17-Kreisliga. Am Sonntag, 9. November, um 10.30 Uhr bestreiten sie das Auswärtsspiel beim Letzten FC Eschenau.

C1-Junioren

JFG Auerbacher Land - JFG Ebrach-Aisch 7:2 (2:0). Nach vier Punkten aus den letzten zwei Spielen ist das Team von Trainer Kim Daschner schon Siebter in der U15-Kreisliga. Nicolas Bauer (11.) und Noah Vargas (20.) sorgten für das 2:0 zur Pause; die Gäste trafen im ersten Durchgang zweimal nur Aluminium. Bauer (41., 50.) und Luca Kohler nach einem Solo über den halben Platz (42.) schraubten das Ergebnis auf 5:0. Ein schneller Gästestürmer verkürzte (56., 65.). Danach zogen die Auerbacher die Zügel noch einmal an. Tim Schmiedl (68.) und Nico Metschl (70.) stellten den Endstand her. Am Samstag, 8. November, tritt die C1 um 11 Uhr beim ungeschlagenen Tabellenführer JFG Schnaittachtal an.

C2-Junioren

Die JFG schließt die U15-Kreisgruppe 4 (Quali-Runde im Herbst) ohne Punkt als Tabellenletzter ab. Auch das Heimspiel gegen die JFG Fränkische Schweiz (2:5) und die Auswärtspartie beim Zweiten SG Pottenstein/Kirchahorn (0:5) gingen verloren.

D1-Junioren

SC Uttenreuth - JFG Auerbacher Land 0:1. Die Truppe von Trainer Christian Schwindl ist weiter Achter unter zwölf Mannschaften in der U13-Kreisliga. Der nächste Auftritt steht am Samstag, 8. November, um 14 Uhr zu Hause an der Degelsdorfer Straße gegen den Vierten SV Bubenreuth bevor.

D2-Junioren

Ausgefallen ist das Heimspiel gegen die SG Reichenschwand/Offenhausen/Engelthal/Henfenfeld. Am Samstag, 8. November, gastiert die D2 um 10 Uhr beim souveränen Tabellenführer JFG Oberes Pegnitztal. (obl)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.