SV Leutendorf feiert das 60-jährige Bestehen - An Höhen und Tiefen erinnert - August Frohmader ...
Kameradschaft steht an erster Stelle

Treue Mitglieder ehrte der SV Leutendorf. Unser Bild zeigt sie mit den beiden Vorsitzenden Thomas Pohl und Roland Müller (links), Oberbürgermeister Oliver Weigel (hinten) und den Stadträten Markus Kopatsch und Christine Eisa (rechts). Bild: privat
"Der SV Leutendorf wird 60 und ein volles Sportheim gratuliert", freute sich Vorsitzender Thomas Pohl beim Jubiläumsabend. Eine Fotoshow quer durch 60 Jahre SVL zeigte die vielfältigen Aktivitäten und Erfolge des Vereins.

Pohl ließ zudem die vergangenen sechs Jahrzehnte in einer kurzen Chronik Revue passieren. Er erinnerte an den Bau von Sportplatz und Sportheim, die Meisterschaften und Aufstiege von Fußballern und Keglern sowie die Verleihung der Silbernen Raute. Nicht unerwähnt blieben Abstiege, Nachwuchssorgen und Rückgang der Mitgliederzahl. Sportliche Höchstleistung um jeden Preis sei noch nie der Anspruch des SV Leutendorf gewesen, so Pohl. Kameradschaft und eine solide finanzielle Basis seien die höchsten Werte im Verein. Oberbürgermeister Oliver Weigel überbrachte die Glückwünsche der Stadt und stellte fest: "Wenn eine Gründungsversammlung in einer Gaststätte auf der Ziegelhütte mit dem Namen "Zur Zukunft" stattfindet, dann muss sich daran ja zwangsläufig eine lange Tradition anschließen." Er wünschte dem SVL weiterhin viel Erfolg und ehrte zusammen mit den beiden Vorsitzenden Thomas Pohl und Roland Müller verdiente Mitglieder. Unter dem Beifall der Gäste wurden dabei August Frohmader und Harry Löw in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen. Pohl kündigte für 4. Juli die erste Leutendorfer Menschenkicker-Meisterschaft und ein damit verbundenes Sommerfest an, ehe es mit einem großen Geburtstagskuchen - natürlich bestückt mit Vereinswappen und 60 Kerzen - zum geselligen Teil ging.
Weitere Beiträge zu den Themen: Leutendorf (17)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.