SV Pechbrunn ehrt langjährige Spieler: Thomas Schulda bereits 600 Mal im Einsatz

SV Pechbrunn ehrt langjährige Spieler: Thomas Schulda bereits 600 Mal im Einsatz Pechbrunn. (iv) Der SV Pechbrunn ehrte zum Abschluss der Saison 2014/15 langjährige Spieler. Bereits 600 Spiele absolvierte Thomas Schulda, auf 400 Partien brachte es Patrick Lang und Robert Müller trug 300 Mal das Pechbrunner Trikot. Für 200 Spiele zeichnete Vorsitzender Karl Hindringer die Akteure Simon Döllinger, Benjamin Heinrich, Dominik Hindringer und Tobias Völkl aus. Für 100 Einsätze wurden Daniel Albert, Jac
Pechbrunn. (iv) Der SV Pechbrunn ehrte zum Abschluss der Saison 2014/15 langjährige Spieler. Bereits 600 Spiele absolvierte Thomas Schulda, auf 400 Partien brachte es Patrick Lang und Robert Müller trug 300 Mal das Pechbrunner Trikot. Für 200 Spiele zeichnete Vorsitzender Karl Hindringer die Akteure Simon Döllinger, Benjamin Heinrich, Dominik Hindringer und Tobias Völkl aus. Für 100 Einsätze wurden Daniel Albert, Jacek Pietrzyk und Marco Zeitler geehrt. Der Vorsitzende dankte den Spielern für ihre Treue zum Verein und überreichte neben den obligatorischen Urkunden kleine Geschenke. Das Bild zeigt die geehrten Spieler zusammen mit Vorsitzendem Karl Hindringer (links), Trainer Mario Bächer (Zweiter von links) sowie dem zweiten Vorsitzenden und Geschäftsführer Andreas Burger (rechts). Bild: iv
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.