SV Plößberg startet mit dem Heimspiel gegen Kohlberg in die Kreisliga-Saison
Ex-Bezirksligist gegen Neuling

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung blickt der Plößberger Trainer Harry Walbert dem Auftaktspiel gegen den SV Kohlberg mit gemischten Gefühlen entgegen. Bild: Gebert
Weiden. Die Kreisliga Nord startet am Samstag um 17 Uhr mit der Eröffnungspartie SC Eschenbach gegen die DJK Irchenrieth in die Saison 2015/16. Viele Experten betrachten die Liga als sehr stark besetzt und erwarten eine spannende Spielzeit.

Den Aufstieg hat der letztjährige Vizemeister TSV Erbendorf ins Visier genommen. Aber auch der Vorjahres-Dritte FC Weiden-Ost und die beiden Bezirksliga-Absteiger SV Plößberg und SpVgg SV Weiden II werden weit vorne erwartet.

Die Plößberger starten am Sonntag, Anstoß um 15 Uhr, mit der Heimpartie gegen Neuling SV Kohlberg in die Saison.

SV Plößberg       So. 15.00       SV Kohlberg
Bei den Gastgebern verlief die Vorbereitung durchwachsen. Auf hohe Siege folgten hohe Niederlagen. Trainer Harry Walbert hatte seinen Kader nie komplett zur Verfügung. So lautet das oberste Gebot: Stabilität in der Defensive entwickeln, nachdem die gesamte Abwehr der vergangenen Saison ersetzt werden muss. Da einige Spieler angeschlagen sind, entscheidet sich die Aufstellung kurzfristig. "Als Aufsteiger gehen wir als klarer Außenseiter in die Partie", sieht Gästespielertrainer Stefan Wittmann dem Spiel beim Bezirksliga-Absteiger entgegen. Begeistert ist er von der Trainingsbeteiligung und der Lernbereitschaft seiner Mannschaft. Die Vorbereitung verlief zufriedenstellend. Allerdings fehlen beim Saisonauftakt neben den Langzeitverletzten Hampl und Mark auch die Leistungsträger Baumann, Forster und Lehner, so dass ein Unentschieden ein großer Erfolg wäre.

1. Spieltag

Samstag, 17 Uhr: SC Eschenbach - DJK Irchenrieth; Sonntag, 15 Uhr: SV Plößberg - SV Kohlberg, FC Weiden-Ost - DJK Neustadt, TSV Erbendorf - SC Kirchenthumbach: 16 Uhr: SV Neusorg - DJK Ebnath; 17.30 Uhr: SpVgg SV Weiden II - FC Dießfurt; 18 Uhr: SV Auerbach - SpVgg Schirmitz
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.