SV Schwarzhofen am Sonntag beim SV Kulmain
Ein Punkt wäre super

Schwarzhofen. (hür) Der SV Schwarzhofen muss am Sonntag, 2. August, zum SV Kulmain. Anstoß für das erste Auswärtsspiel in dieser Bezirksliga-Saison ist um 15 Uhr.

Ende für Pfannenstein

Den 2:0-Erfolg über den TSV Detag Wernberg musste sich Schwarzhofen am vergangenen Sonntag teuer erkaufen. Der erfahrene Spieler Dominik Pfannenstein erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbandes und wird definitiv in diesem Jahr nicht mehr für den SV Schwarzhofen zum Einsatz kommen. Die Lücke des Defensiv-Allrounders wird vermutlich Julian Ziereis schließen, der von der A-Jugend in den Bezirksligakader eingebunden werden soll.

Abwehrchef Michael Danner ist seit Anfang der vergangenen Woche auf einer fünfwöchigen Urlaubsreise. Wie Trainer Adi Götz diese Lücke schließen wird bleibt abzuwarten. Gut denkbar, dass auch hier neben Christian Weiß ein weiterer Jugendlicher in die Pflicht genommen wird.

Gastgeber Kulmain hat die erste Partie in Sorghof mit 0:2 verloren und möchte in diesem Heimspiel einen klassischen Fehlstart tunlichst vermeiden. Für die Mannschaft von Adi Götz gilt es gerade in körperlicher und läuferischer Hinsicht bei den heimstark und dominant auftretenden Kulmainern zu bestehen. Mit einem Zähler aus Kulmain wäre man im Lager der Schwarzachtaler hochzufrieden.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.