SV Sorghof mitten im Abstiegskampf

Ein Spiel mit völlig unterschiedlichen Vorzeichen steht am Sonntag, 12. April, um 15 Uhr für den SV Sorghof auf dem Programm, wenn es zum Tabellenzweiten der Bezirksliga Nord, dem SV Schwarzhofen geht. Die Elf von Thorsten Baierlein steht nach einem verpatzten Start nach der Winterpause wieder mitten im Abstiegskampf. Schwarzhofen hingegen nimmt den Relegationsplatz um den Aufstieg zur Landesliga ein.

Nach Einschätzung von SV-Coach Baierlein treffen die Indianer auf einen Gegner, der zu einer der besten Mannschaften in der Bezirksliga zählt. Jedoch sieht er das Unterfangen dort zu punkten auch nicht als hoffnungslos an. Baierlein weiß um die Stärken seiner Mannschaft. Der SV Sorghof schafft es aktuell nicht, eine gute Leistung über 90 Minuten durchzuziehen. Wenn dies gelingt, dann kann man auch was ernten.

Der SV Schwarzhofen hat in der Winterpause seinen Kader neu formiert. Vier Spieler haben das Team um Trainer Adi Götz verlassen, dafür stießen mit Stürmer Tomas Rezny, Torwart Robert Lang sowie Mittelfeldspieler Sebastian Bauer (SC Ettmannsdorf) drei gute Spieler hinzu. Zudem verfügt die Heimmannschaft mit Martin Weiß und Christoph Danner über zwei der talentiertesten offensiven Mittelfeldspieler der Liga. Die Sorghofer dürfen sich auf eine schwere Begegnung einstellen. Ein mögliches Erfolgsrezept hat Trainer Baierlein schon im Kopf: "Wir müssen versuchen in der Abwehr die individuellen Fehler abzustellen."

Personell sieht es im SV-Lager mittlerweile wieder alles andere als gut aus. Weiterhin fehlen wird Michael Weidner. Zudem fallen Michael Regler nach einer Kopfverletzung vom Vorsonntag ebenso aus wie Jens Leißner, welcher erneut an seiner Knöchelverletzung laboriert. Hinter dem Einsatz von Johannes Regler steht noch ein dickes Fragezeichen. Dies sollten die Nachrücker als große Chance sehen, um sich für das Bezirksligateam zu beweisen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sorghof (984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.