SV Steinmühle II wahrt Chance
Fußball

Tore: 1:0 (25.) Faltenbacher, 2:0 (32./Foulelfmeter) und 3:0 (38.) Reichl - SR: Hofmann (TSV Streitau) - Zuschauer: 154 in Arzberg

Der SV Steinmühle II hat mit dem 3:0-Erfolg gegen den SV Leutendorf die Chance auf den Erhalt der Kreisklasse gewahrt. In einem weiteren Relegationsspiel trifft der SVS II am Samstag, 13. Juni, um 16 Uhr in Nagel auf den FC Gefrees II.

In einem einseitigen Spiel gewann Steinmühle verdient. Von der ersten Minute an ließ man Ball und Gegner laufen und kam zu zahlreichen Chancen. Erstes Ausrufezeichen war ein Lattentreffer (17. Minute). Acht Minuten später markierte Faltenbacher per Freistoß die verdiente Führung für die Oberpfälzer. In der 32. Minute verwandelte Reichl einen Foulelfmeter zum 2:0. Derselbe Spieler besorgte dann noch den beruhigenden 3:0-Pausenstand. Die Geschichte der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Steinmühle war nur noch darum bemüht, das Ergebnis zu verwalten. Leutendorf hatte an diesem Tag nicht die Möglichkeiten, zu einer Ergebniskorrektur zu kommen.

Yilmaz Trainer bei Selb-Plößberg

Selb. Kreisligist TV Selb-Plößberg ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Daniel Micklisch fündig geworden. Der neue Coach ist Birol Yilmaz, der bisherige Co-Trainer der SpVgg 1913 Selb. Als Spieler war Yilmaz bei Bayern Hof, Genclerbirligi Marktredwitz, der SpVgg Wunsiedel, der SpVgg Weißenstadt sowie bei der SpVgg 13 Selb aktiv.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.