SV-TuS und DJK feiern - Auch Bürgermeister und Garnisonskommandeur dabei
Sportliche Kirwa

Grafenwöhr. (mor) Oktoberfeststimmung pur war angesagt bei der ersten Sportler-Kirwa der SV-TuS/DJK. Das Team um den rührigen Vorsitzenden der Sportvereinigung, Thomas Reiter, hatte ins beheizte Festzelt in den Stadtpark eingeladen. Viele waren entsprechend auch in Tracht und Dirndl gekommen.

Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Edgar Knobloch und Garnisonskommandeur Oberst Mark A. Colbrook, der sich ebenfalls in seine Lederhosen geschmissen hatte. Beide versuchten sich im Nagel-Stock-Schlagen und bewiesen hier Treffsicherheit. Auch beim Maßkrugstemmen freuten sich die Teilnehmer über kleine Preise. Festbier, Haxn und Hendl sowie ein guter Betrieb an der Bar vermittelten den Besuchern weiteres Oktoberfest-Feeling. Top-Garant für die Stimmung waren jedoch die "Speckbachtaler". Die Musiker um den ehemaligen Fußballspieler der SV Markus Wächter verstanden es, mit bester Live-Musik mit aktuellen Hits und Stimmungsliedern die Gäste auch auf die Bänke zu bringen. Thomas Reiter freute sich über die gute Unterstützung von Helfern aus allen Sparten. Die Sportler-Kirwa zum Oktoberfest-Start soll ein fester Termin im Veranstaltungskalender werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.