SV will Aufwärtstrend auch gegen SV Sorghof fortsetzen
Zuversicht in Kulmain

Kulmain. (ak) Das erste Auswärtsunentschieden dieser Saison ohne Gegentor und fünf Punkte aus den drei letzten Spielen nähren die Hoffnung des SV Kulmain auf den Klassenerhalt. Zwar war in Wernberg mehr drin als ein Zähler, aber vergebenen Chancen gilt es nicht nachzutrauern, sondern nach vorne zu blicken.

Genau da sieht man den Tabellenzweiten SV Sorghof am Samstag um 14 Uhr als Gast in Kulmain vor sich. "Schwere Aufgabe hin oder her, unser Ziel ist ein Dreier", meint SV-Vorsitzender Wolfgang Groß zuversichtlich. Mit dem gewachsenen Selbstvertrauen geht das Team von Oliver Drechsler die Rückrunde an. Der dritte Heimsieg ist das unbedingte Ziel des SVK, um sich aus der Abstiegsklemme langsam zu lösen. Das geht nur mit einer erneuten Energieleistung wie gegen Grafenwöhr.

Sorghof ist derzeit sicher ein anderes Kaliber, doch Kulmain hat in den letzten Jahren selbst gegen vermeintlich übermächtige Gegner gezeigt, dass aus der Troika Willen, Kampf und Einsatz Erfolge im Abstiegskampf generiert werden können. Der SV wird sich hüten, gegen die konterstarken und mit der besten Ligaabwehr ausgestatteten Gäste voll auf Angriff zu spielen. Konterfußball zu Hause ist ein probates Mittel, um Teams aus dem vorderen Tabellendrittel zu bezwingen. Stark gefordert wird erneut die SV-Abwehr sein, die schnörkel- und kompromisslos agieren muss, um den viertbesten Angriff in Schach zu halten. Viele Chancen gibt es die SV-Angreifer nicht.

Allerdings wird das Unterfangen erschwert. Bleibt es beim Stand von Donnerstagabend, als beim Abschlusstraining lediglich noch neun gesunde Spieler auf dem Platz standen, wird es eng, überhaupt eine konkurrenzfähige Truppe auf den Rasen schicken zu können. Denn nach derzeitigem Stand müssen noch die Ausfälle von Manuel Griener, Andreas Zeltner und Christoph Dumler verkraftet werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.