SV will wenigstens einmal spielen

Wo ist der Ball? Christoph Breu (Lam/links) und der Mitterteicher Marc Müller scheinen kurzzeitig die Orientierung verloren zu haben. Der SVM gewann die Partie vor zwei Wochen mit 3:0. Bild: cy

Der Spielplan der Landesliga Mitte beschert dem SV Mitterteich zu Ostern zwei Heimspiele: Allerdings wurde durch die Unwetter der vergangenen Tage auch der SV-Platz in Mitleidenschaft gezogen. Bis zum späten Freitagabend war aber keine der Partien abgesagt worden.

Mitterteich. (cy) Zwei Heimspiele, sechs Punkte, das wäre eine tolle Osterbilanz für den Tabellensiebten SV Mitterteich. So einfach, wie diese Worte klingen, ist es aber nicht, denn die Wetterkapriolen haben auch das Stiftland nochmals richtig erwischt. Der Hauptplatz an der Marktredwitzer Straße ist mit einer Nassschneedecke überzogen, der Boden damit tief und eigentlich nicht bespielbar.

Am Samstag erwarten die Mitterteicher um 16 Uhr den Tabellenletzten SC Regensburg. Die Mitterteicher Fans können sich bis Samstagmittag unter Telefon 09633/923030 informieren, ob diese Partie auch ausgetragen wird.

Noch heikler als diese Partie, ist das für Ostermontag um 17.30 Uhr vereinbarte Nachholspiel gegen den direkten Tabellennachbarn ASV Cham. Dieses Duell, ursprünglich für Samstag, 7. März, vereinbart, wurde wegen Unbespielbarkeit des Mitterteicher Platzes schon einmal abgesagt. "Wir würden gerne antreten, denn wir haben im Moment einen tollen Lauf und alle Mann an Bord", sagt Vorsitzender Roland Eckert.

Er kennt aber die Bodenverhältnisse im Stadion an der Marktredwitzer Straße und deshalb grübelt er. "Wir können nur hoffen, dass es aufhört zu schneien und aufkommender Wind das Rasenspielfeld so weit abtrocknet, dass gespielt werden kann", erklärte der Mitterteicher Vereinsboss. Dass Spielleiter Graml die "Kann-Bestimmung" anwendet und den SV Mitterteich am Montag nach Cham schickt, wo eventuell auf Kunstrasen gespielt werden könnte, davon geht Roland Eckert nicht aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.