Symbole auf den Weihtüchern

Die Symbole und ihre Bedeutung:

Osterlamm mit Siegesfahne: Jesus hat den Tod überwunden.

Acht Sterne: Ostersonntag ist der achte Tag der Woche, somit der erste Tag der neuen Schöpfung, das ist der Tauftag der in die Gemeinde Aufgenommenen. Oder: Acht Seligkeiten, die zentrale Aussage des Evangeliums (Jesu Botschaft).

Wellenlinie: Wasser des Lebens spendet das Lamm, es fließt in alle vier Himmelsrichtungen und bildet ein Kreuz.

IHS: Jesusmonogramm.

MRA: Marienmonogramm.

Nelkenbaum: Glücks- und Königsblume. (esc)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.