"Tag der offenen Tür" bei der Firma Höhbauer
Türen mit Trend

Beim "Tag der offenen Tür" der Firma Höhbauer sahen die vielen Besucher den Arbeitern ganz genau auf die Finger. Bild: bey
(bey) Einen gewaltigen Besucheransturm erlebte die Firma Höhbauer in Oberwildenau bei ihrem traditionellen "Tag der offenen Tür". Mehrere Tausend Besucher kamen am Samstag und vermehrt am Sonntagnachmittag, um sich über neueste Trends bei Haustüren und neue Techniken bei Fenstern zu informieren.

Angesichts vieler Meldungen über Wohnungseinbrüche sahen sich Hausbesitzer vor allem die massiven Haustüren an. Die Betriebsführungen fanden so starke Resonanz, dass mehrere Gruppen gebildet wurden.

Beeindruckend für die Besucher waren vor allem vollautomatische Maschinen, die den Schreiner ersetzen, aber vorher Investitionen im siebenstelligen Euro-Bereich erforderten. Im Rahmenprogramm boten auch noch andere Hersteller ihre Produkte an, vor allem Glas und Sonnenschutz für die Fenster.

Kinderbetreuung mit Clown

Damit die Eltern unbeschwert die Ausstellung besuchen und sich vom kompetenten Personal informieren lassen konnten, sorgte ein Clown für Unterhaltung, ebenso wie das Kinderschminken. Anhand der Kraftfahrzeugkennzeichen war zu ersehen, dass der "Tag der offenen Tür" wie auch schon in den Vorjahren auf überregionales Echo stößt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberwildenau (1112)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.