Tag der offenen Tür und Segnung in der "Pflegeoase"
Bereicherung am Ort

Monsignore Karl Wohlgut (von links) nahm die Segnung in der "Pflegeoase" vor. Dabei waren Geschäftsinhaberin Daniela Schmeller und ihr Vater sowie Bürgermeister Edgar Knobloch. Bild: rgr
Grafenwöhr. (rgr) Daniela Schmeller und ihr Team wirken seit über 15 Jahren in Grafenwöhr mit ihrer "Pflegeoase". Nach dem Umzug von der Alten-Amberger- in die Vilsecker- Straße wurde sie offiziell von Monsignore Karl Wohlgut am Samstag gesegnet. "Die ,Pflegeoase' ist eine Bereicherung am Ort", freute sich Bürgermeister Edgar Knobloch. Sie habe sich bereits etabliert. Derzeit sind sechs Angestellte beschäftigt. Barbara Ruf-Troppmann, eine der Mitarbeiterinnen, hatte eine Überraschung mit dem Bild des Teams für Daniela Schmeller parat. Dies war mit einem Wunsch verbunden: "Bleib immer eine gute Chefin."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.