Tanzmusik, Schmankerln und gute Stimmung
Weinfest der Gartler

"Aus dem Garten frisch auf den Tisch" galt auch bei den Schmankerln der Gartenbaudamen beim Weinabend des Gartenbauvereins, wovon sich auch Bürgermeister Manfred Dirscherl (rechts) und Vorsitzender Richard Scheiter (Dritter von rechts) persönlich überzeugten. Bild: gl
Der Tag vor dem Erntedankfest war guter Zeitpunkt für das Weinfest mit Tanz des Gartenbauvereins, zu dem in das Jugendheim eingeladen wurde. Bei den angekündigten Schmankerln, die von den Damen des Vereins vorbereitet und kredenzt wurden, handelte es sich vorwiegend um Produkte, die "vom Garten frisch auf den Tisch" der letztlich doch recht zahlreichen Besucher landeten.

Vorsitzender Richard Scheiterer freute sich besonders über die Anwesenheit von Bürgermeister Manfred Dirscherl, dessen Stellvertreter Christian Ring, Altbürgermeister und Ehrenbürger Hans Wirnshofer sowie weiterer Gemeinderäte. Ein besonderer Gruß galt den starken Delegationen der Gartenbauvereine Gaisthal und Hannesried, sowie den Ortsvereinen, von denen nicht nur die Feuerwehr, die Landjugend und der Schützenverein Einheit vertreten waren. Für Unterhaltung und Tanzmusik sorgte das Schwarzach-Duo.

Dazu kamen am späten Abend noch Mitglieder eines Posaunenchores aus Hilpoltstein, die ihren Aufenthalt mit einem musikalischen Auftritt verbanden. Zur ausgedehnten Geselligkeit gehörten auch fachliche Diskussionen, Erfahrungs- und Erfolgsberichte aus dem Gartenjahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weiding (1010)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.