TC Paulsdorf gehört Tennisgemeinschaft Vilstal an - Abteilung beschließt Saison
Zusammen 100 Nachwuchsspieler

TC-Abteilungsleiter Johann Demleitner (Mitte) gratulierte zu 30 Jahren Mitgliedschaft Steffi und Uwe Richter. Bild: ams
(ams) Gut besucht war die Saisonabschlussfeier des TC Paulsdorf, bei der die Sparte nach einem von ihr spendierten Essen Bilanz zog. Abteilungsleiter Johann Demleitner stellte den Haushaltsplan 2015 und den Ausblick auf 2016 vor. Hier wird der geplante Kleinfeldplatz einen wesentlichen Kostenfaktor darstellen. Dazu ist es nötig, noch weitere Sponsoren zu gewinnen, um die Ausgaben im Griff zu behalten. Die Mitgliederzahlen sind laut Demleitner weiter erfreulich und konnten bei 122 gehalten werden. Darunter sind 35 Kinder und Jugendliche.

Kleinfeldplatz wird gebaut

Demleitner blickte zurück auf die außerordentliche Mitgliederversammlung im Oktober, bei der eine Anhebung der Mitgliedsbeiträge und die Realisierung des Kleinfeldplatzes beschlossen worden waren. Außerdem stellte er das Abkommen zur Tennisgemeinschaft Vilstal vor. Hier haben sich die Tennisclubs aus Kümmersbruck, Rieden und Paulsdorf im Bereich Kinder und Jugendliche zusammengeschlossen, um möglichst in allen Altersklassen Mannschaften für den Spielbetrieb zu melden. Einzeln wären die Vereine dazu nicht in der Lage, gemeinsam stellt man rund 100 Kinder und Jugendliche. Demleitner bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung bei den vielfältigen Aktivitäten und bei Arbeiten wie dem Auf- und Abrüsten der Anlage. Allerdings könnte da die Beteiligung noch besser werden, meinte er.

Besonders geehrt wurden Steffi und Uwe Richter für 30 Jahre Mitgliedschaft beim TC Paulsdorf. Als Mitglieder des Jahres wurden Irene Koch und Robert Aschenbrenner ausgezeichnet, "die stets engagiert und bereit waren, wenn besondere Arbeiten anstanden und hier tatkräftig halfen", hieß es in der Laudatio.

Der Abteilungsleiter erinnerte an einige Aktivitäten und sportliche Erfolge. Ein besonderer Höhepunkt für die Kinder war das Tenniscamp mit Zeltlager. Auch beteiligte sich der TC Paulsdorf am Ferienprogramm der Gemeinde.

Vereinsmeister geehrt

Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft nahm 2. Spartenleiter Peter Amschler vor. Bei den Endspielen ging es meist sehr knapp zu. Bei den Damen konnte sich Julia Amschler gegen Irene Koch durchsetzen, bei den Herren, die im Modus jeder gegen jeden spielten, Andre Lobedann gegen Johann Demleitner. Bei den Mixed- und Doppel-Paarungen wurden die Partner zugelost. Im Mixed-Doppel gewann Anita Veccaro mit Andre Lobedann vor Melanie Vogenauer mit Johann Demleitner. Im Damen-Doppel siegte Claudia Weiß mit Claudia Demleitner gegen Alexandra Lauber mit Irene Koch. In der Hobbyrunde wurde Martin Rigo vor Roland Jäger Vereinsmeister. Anna Bock zeichnete die Kinder-Vereinsmeister aus. Hier erhielten alle Medaillen. Im Kleinfeld siegte Max Lobedann vor Liliane Poeplau. Im Großfeld setzte sich Titian Hammer vor Luis Rebler durch.

2016 sollen wieder Mannschaften für die Medenrunde gemeldet werden, der Kleinfeldplatz wird gebaut und der TC Paulsdorf ist Ausrichter für den Tennis-Bezirkstag am 5. März im Gasthof Aschenbrenner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Paulsdorf (783)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.