Teamgeist und klare Ziele

Für 2017 hoffen die Planer auf den Beginn der Einstiegsphase in die Dorferneuerung. Nach der Gründung einer Teilnehmergemeinschaft wird in Arbeitskreisen ein Plan erarbeitet, dann werden Ideen in die Tat umgesetzt. Nach der formellen Verfahrenseinleitung kommt es zur endgültige Planung und der Umsetzung zur Verbesserung der Lebensbedingungen. Um "die Heimat attraktiv zu gestalten" sind eine hohe Bürgerbeteiligung, offene Kommunikation, klare Ziele, die Bereitschaft für Veränderungen und ein gelebter Teamgeist erforderlich, machten die Fachleute deutlich. (dl)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.