Tell zu Grabe getragen

Ein trauriger Termin war es für Bürgermeister Stephan Oetzinger am Montag, als vier Mitglieder des ruhenden Vereins "Tell-Schützen" nun endgültig im Sitzungszimmer der alten Schule die Auflösung beschlossen.

Mantel. (sei) Bei der blühenden Vereinslandschaft in Mantel sei es sehr schade, dass nun ein Verein endgültig verschwindet, sagte der Rathauschef. "Da geht ein langes Stück Manteler Kultur verloren." Die Tell-Schützen könnten 2016 ihr 125-jähriges Bestehen feiern. Nach dem Kriege wurden sie 1953 wiedergegründet. Karl Hausner erzählte, dass er schon seit 1954 Mitglied war. Letzter Schützenmeister war Bernhard Schneider. "Da ich auch nicht mehr der Jüngste bin, möchte ich die Sache mit dem Verein nun endgültig geregelt haben", war sein Wunsch.

Die letzte Mitgliederversammlung war 1973, seitdem ruhte der Verein. Grund war der fehlende Schießstand. Die Pokale wurden damals auf die Mitglieder verteilt. Die zwei wertvollsten Schützenscheiben erhält der Markt. Die Schützenkette wird auch an die Gemeinde übergeben. Sollte sich wieder ein Schützenverein gründen, erhält er die Kette als Leihgabe. Die zwei Kleinkalibergewehre und die beiden Luftgewehre sind nicht mehr viel Wert. Die Mitglieder wollten sie aber nicht verschrottet wissen. Der Bürgermeister kann die Gewehre nicht aufbewahren, weil kein Waffenschrank da ist. Bernhard Schneider lässt die Waffen bei Waffen Völker schätzen und kauft sie dem Verein ab. Das Vereinsvermögen von knapp 500 Euro plus Entgelt für die Gewehre erhält der Markt für einen sozialen Zweck. Die Zuwendungen bekommt das Kinderhaus St. Elisabeth.

Mitgliederlisten und Protokollbücher von 1891 bis 1924 werden in das Archiv des Marktes überführt. Die vier ehemaligen Schützen blickten wehmütig auf eine schöne Zeit zurück und erzählten manche Anekdote. So gab es bei einem Preisschießen in Parkstein 1958 für den ersten Sieger 35 Eier als Gewinn. Drei Viertel der anwesenden Mitglieder mussten der Auflösung zustimmen, aber der Beschluss erging zu 100 Prozent für das Ende des Vereins.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.