Tennis-Beitrag zum Jubiläum

Das Turnier der SpVgg-Tennissparte mit benachbarten Vereinen ging erfolgreich über die Bühne. Bild: hbr

Der größte Verein im Marktbereich, die Spielvereinigung, hat heuer allen Grund zum Feiern. Mit im Boot sind die Abteilungen, die ihre Angebote präsentieren. Die Tennis-Sparte feierte sportlich gemeinsam mit den Nachbarvereinen.

Anlässlich des 90-jährigen Gründungsjubiläums beteiligte sich die Tennisabteilung mit einem Turnier am Geburtstag des Hauptvereins. Eingeladen wurden die Teams aus Steinberg am See, Nittenau und Altenschwand.

Nach Auslosung der Doppel-Teams ergaben sich spannende Matches. Über den Sieg durften sich die Brucker Barbara Pöhlmann und Hans Knebel freuen. Beim Jubiläumsturnier wurden auch die Sieger der Vereinsmeisterschaft ausgezeichnet. In diesem Jahr setzte sich Michael Schieder durch. Im Doppel gewannen Helmut Gall und Christian Bals, die sich knapp in drei Sätzen gegen Bernd Meier und Hans Knebel behaupteten. Besonders erfreut zeigte sich Abteilungsleiter Anton Hartl über die gelungene Saison und das schöne Turnier. Weiter teilte er mit, dass die Tennissparte neue einheitliche Trainingsanzüge angeschafft habe und dankte zugleich den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. SpVgg-Vorsitzender Günther Michl fand lobende Worte für die Teilnahme der Tennissparte an den Feierlichkeiten im Gründungsjahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Bruck (4672)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.