Tennisclub Rot-Weiß Auerbach dankt zur 60-Jahr-Feier verdienten Mitgliedern
Zur Feier Italienisches serviert

Die Geehrten mit dem Vorsitzenden Armin Küst (Siebter von rechts), stellvertretendem Landrat Martin Weiß (Achter von rechts) und stellvertretendem Bürgermeister Herbert Lehner (Zehnter von rechts). Bild: sck
Einen italienischen Abend mit Büfett und einen Blick in die Entstehungsgeschichte genehmigte sich der Tennisclub Rot-Weiß Auerbach zur Feier seines 60-jährigen Bestehens. Vorsitzender Armin Küst würdigte seine Vorgänger Elisabeth Wallner, Klaus Schöttner, Rudolf Lutye, Dr. Peter Schindler und vor allem den ältesten Rot-Weißen, Christian Wiesneth, der 2016 sein 50. Mitgliedsjahr vollendet.

In Anerkennung ihrer Verdienste um den Verein waren 52 Mitglieder für die Ehrungen vorgesehen. Für sie alle hatte Gabriele Appl fein säuberlich Urkunden geschrieben. Eine davon nahm Martin Weiß entgegen, der als Stellvertreter die Glückwünsche des Landrats Richard Reisinger überbrachte. Die Grüße von Bürgermeister Joachim Neuß richtete sein Vize Herbert Lehner aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9490)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.