Tennisherren schaffen den Aufstieg

Die Tennissparte verfügt derzeit über sechs Jugendmannschaften und jeweils ein Damen- und Herrenteam. Erfreut zeigte sich Abteilungsleiter Armin Sobirey über den Aufstieg der Herren in die Kreisklasse 1. Auch beim Nachwuchs wurden Erfolge verbucht, etwa bei den Landkreismeisterschaften, wo Philipp Münster und Yannick Rauch den Titel holten. Weitere Höhepunkte waren laut Sobirey die Kinder-Olympiade sowie das Sommercamp, das so gut angenommen wurde, dass bereits ein Termin für 2015 festgelegt wurde. Großes Lob zollte der Spartenleiter der ausgezeichneten Trainingsarbeit im Verein. Sein Dank galt dabei besonders den Trainern Marketa Heil und Jürgen Münster. Letzterer hat sich leider nach zehnjähriger erfolgreicher Arbeit und zahllosen Titeln zum Ende der Saison 2014 zurückgezogen. Spartenhöhepunkt war wieder die vom Tennisverein veranstaltete Disconacht "Dumba bebt". Sobirey bedankte sich bei Nicole Schusser-Schindler und Josef Reisner für die sehr gute Organisation. (dfr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.