Termine in der Saison 2015

April:

Osterfest im Geschichtspark: Familienfest mit Spielen für Groß und Klein. Das ganze Wochenende über sind alle Häuser bewohnt. Im Grubenbrandverfahren werden kleinere Keramiken wie zur Zeit des Mittelalters hergestellt.

1. bis 3. Mai, 4. bis 7. Juni, 25. bis 26. Juli, und 19. bis 20. September:

Bei den mittelalterlichen Schaubaustellen erfährt der Besucher vieles über alte Techniken. Unter anderem wird dabei in diesem Jahr die Bäckerei fertiggestellt. Im Technikbereich ist eine Schmiede aufgebaut, wie sie im Hoch- und Frühmittelalter betrieben wurde.

10. Mai und 4. Oktober:

Zusammen mit den tschechischen Partnern erleben die Besucher auf beiden Wanderungen auf einer Länge von 18 Kilometern den längsten noch zusammenhängenden Teil der original Goldenen Straße.

19. bis 21. Juni:

Im Gedenken an 25 Jahre Grenzöffnung zwischen Bayern und Böhmen geht das erste deutsch-tschechische Freundschaftsfest über die Bühne. Die Veranstaltung soll ein rauschendes Volksfest mit Bauernmarkt, Schlemmermeile und Musikunterhaltung werden. Am 19. findet ein Festakt statt, am 21. Juni ist um 9 Uhr Festgottesdienst im Geschichtspark.

11. bis 12. Juli:

Bei den Slawentagen ist im Außenbereich Festbetrieb. Im Innenbereich steht das mittelalterliche Handwerk im Vordergrund. Schmiede, Glasperlenhersteller und Stoffefärber zeigen ihre Kunst.

15. bis 16. August und 16. bis 18. Oktober:

Historische Mittelaltermanöver mit vielen Schaukämpfen mit Rittern des 9., 11. und 13. Jahrhunderts.

6. September:

Buntes Kinder- und Familienfest. Im Außenbereich wird wie in der Gegenwart, im Innenbereich wie im Mittelalter gefeiert.

3. Oktober:

Traditionell steht der Tag der Deutschen Einheit unter dem Motto "Fisch im Mittelalter".

23. Oktober:

Der Geschichtspark lädt zur Bärnauer Museumsnacht ein. Dabei sind die Häuser belebt und das Freilichtmuseum mit Laternen beleuchtet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Magazin (11335)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.