Teublitz.
Polizeibericht Auffahrunfall: Vier Verletzte

Vier Verletzte und ein Schaden von etwa 15 000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalles, der sich am Montag gegen 7.10 Uhr auf der Autobahn A 93 Richtung Regensburg ereignete. Ein 69-Jähriger aus dem Landkreis war mit seinem Auto kurz nach der Anschlussstelle Teublitz vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen auf der linken Fahrspur fahrenden Wagen eines 29-jährigen Tschechen aufgefahren.

Zum Unfallzeitpunkt herrschte dichter Verkehr. Die Autobahn musste wegen des Unfalls Richtung Regensburg komplett gesperrt werden. Das sorgte etwa eine Stunde lang für einen Stau, der zeitweise bis Schwandorf reichte. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt, zwei Insassen des Schwandorfer Autos mussten von der Feuerwehr Teublitz mit der Rettungsschere befreit werden. Sie wurden in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Zwei Insassen des tschechischen Pkw wurden leicht verletzt.

Unter Drogen und ohne Führerschein

Schwandorf. Ein 17-Jähriger am Steuer eines Autos verfing sich am Montag gegen 1.45 Uhr in der Aussiger Straße im Kontrollnetz der Polizei. Die Beamten stellten schnell fest, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem wurden Anzeichen auf Drogenkonsum festgestellt. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Haustür hält Einbrecher stand

Schwandorf. Ein unbekannter Täter versuchte am Sonntag zwischen 11 und 19.30 Uhr, in ein Anwesen der Dachelhofer Straße einzubrechen. Der Einbrecher gelangte zwar nicht ins Gebäude, verursachte aber an der Haustür einen Schaden von rund 100 Euro. Zudem wurden drei Garagen geöffnet, daraus aber nichts entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Schwandorf entgegen.

Tipps und Termine Asylpolitik wird thematisiert

Bruck/Schwandorf. Der Frauenbund und Kolping Bruck laden die Öffentlichkeit zu einer Informationsveranstaltung mit dem "Thema Asylpolitik" ein. Die Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, wird am Freitag, 17. Oktober, ab 19 Uhr in der Gaststätte Berger in Bruck zu diesem Thema sprechen. Gegenseitiges Kennenlernen sei wichtig, um Vorurteile und Missverständnisse zu vermeiden. Brücken zu schlagen und miteinander Reden sei der Schlüssel dazu, heißt es in der Mitteilung. Zu diesem Gedankenaustausch sind auch die neuen Mitbürger aus Syrien eingeladen. Als Dolmetscher fungiert Dr. Abdulaf Ismail vom Krankenhaus Oberviechtach.

Ortssprecher für Naabeck

Schwandorf. Im Stadtteil Naabeck findet heute um 19.30 Uhr, im Gasthaus Beer eine Ortsversammlung mit Neuwahl des Ortssprechers statt. Die Wahl leitet Oberbürgermeister Andreas Feller. Wahlberechtigt sind alle volljährigen Deutschen und EU-Bürger, die seit mindestens zwei Monaten im Stadtteil Naabeck gemeldet sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.