Theater mal ganz spontan auf der Bühne

Theater mal ganz spontan auf der Bühne Zum elften Mal veranstaltet der Kulturverein Amberg einen Spontantheaterwettbewerb, SPOTT 11 genannt. Hobby-, Freizeit-, Feierabend-, Profi- und Schultheatergruppen bekommen am Sonntag, 23. November, um 10 Uhr ein Thema genannt und proben dazu ein kleines Stück (maximal acht Minuten) ein, das sie am Abend ab 19.30 Uhr im Amberger Ring-Theater dem Publikum präsentieren. Eine Jury bewertet die Beiträge, die drei Erstplatzierten bekommen 200, 100 und 50 Euro. Für die A
Zum elften Mal veranstaltet der Kulturverein Amberg einen Spontantheaterwettbewerb, SPOTT 11 genannt. Hobby-, Freizeit-, Feierabend-, Profi- und Schultheatergruppen bekommen am Sonntag, 23. November, um 10 Uhr ein Thema genannt und proben dazu ein kleines Stück (maximal acht Minuten) ein, das sie am Abend ab 19.30 Uhr im Amberger Ring-Theater dem Publikum präsentieren. Eine Jury bewertet die Beiträge, die drei Erstplatzierten bekommen 200, 100 und 50 Euro. Für die Akteure ist der Eintritt frei, Zuschauer zahlen 4 Euro (reduziert 3 Euro). (san) Archivbild: Hartl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.