Theisseil/Letzau.
Grundlagen des Inliner-Sports: Sicher hinfallen lernen

Grundlagen des Inliner-Sports: Sicher hinfallen lernen Theisseil/Letzau. (hch) Wie man um parkende Autos gekonnt einen Bogen macht, haben 13 Mädchen und Jungen von 5 bis 14 Jahren jetzt drauf. Die wichtigsten Grundlagen des Inliner-Sports vermittelte ihnen Matthias Spickenreuther beim Theisseiler Kinder- und Jugendprogramm. Den dreitägigen Wochenendkurs am Letzauer DJK-Sportheim besuchten Neustädter, Weidener und ein Skateboarder als "Trittbrettfahrer". Kaum war die Schutzkleidung angepasst, rück
(hch) Wie man um parkende Autos gekonnt einen Bogen macht, haben 13 Mädchen und Jungen von 5 bis 14 Jahren jetzt drauf. Die wichtigsten Grundlagen des Inliner-Sports vermittelte ihnen Matthias Spickenreuther beim Theisseiler Kinder- und Jugendprogramm. Den dreitägigen Wochenendkurs am Letzauer DJK-Sportheim besuchten Neustädter, Weidener und ein Skateboarder als "Trittbrettfahrer". Kaum war die Schutzkleidung angepasst, rückte die "wilde Dreizehn" aus, um mit gezielten Bremsmanövern fiesen Hindernissen auszuweichen. Wie man optimal hinfällt, um unverletzt wieder aufzustehen, musste erst in den Kopf und dann in die Beine. Kleine Kunststücke und Beispiele für Sicherheit im Verkehr rundeten die Praxis ab. "Das Hinfallen ist das Schönste", fand die neunjährige Laetitia. Bild: hch
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.