Theo Höfer und Manfred Wiese

Die Ehrungen waren ein Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten, wobei TSV-Vorsitzender Helmut Radimerski zwei Mitglieder besonders ins Rampenlicht stellte. Er ernannte Theo Höfer zum Ehrenvorsitzenden und Manfred Wiese zum Ehrenmitglied. In der Laudatio sagte Helmut Radimerski: "Über zwei Jahrzehnte drückte Theo Höfer in führender Position dem Turn- und Sportverein seinen Stempel auf." Er habe Bleibendes geschaffen.

Als Vorsitzender in der Zeit von 1978 bis 1981 sowie von 1983 bis 1991 wurden mehrere Sparten neu gegründet oder wiederbelebt. "Dein größter Verdienst war jedoch der Bau des neuen Sportplatzes sowie der Um- und Ausbau des neuen Sportheims. Noch heute bist du aktiv bei den Arbeitseinsätzen rund um den TSV Friedenfels dabei."

Mit der Ernennung zum Ehrenmitglied würdigte der TSV die Leistungen von Manfred Wiese als zweiter Vorsitzender von 1989 bis 1992. Auch war Wiese Spartenkassier bei den Fußballern (1991 bis 2004) und zweiter TSV-Hauptkassier (2005 bis 2010). Während die beiden Vorsitzenden Helmut Radimerski und Rita Steinkohl Urkunden und Geschenke an die Geehrten überreichten, brandete im voll besetzten Saal des Vereinslokals "Goldener Engel" langanhaltender Beifall auf. (bsc)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.